Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Lehre: Ganztagsangebot nur in Flechtorf und Lehre?
Wolfsburg Velpke/Lehre Lehre: Ganztagsangebot nur in Flechtorf und Lehre?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 14.11.2014
Sollen offene Ganztagsschulen werden: Die Grundschulen in Flechtorf und Lehre (r.). Quelle: Archiv
Anzeige

Annette Treiß als kommissarische Leiterin der Grundschule Flechtorf und Sabine Spengler, neue Leiterin in Lehre, stellten ihre Pläne vor: Angedacht ist von montags bis donnerstags (nach einem Mittagessen, das in Lehre in der Oberschule stattfinden kann, in Flechtorf eventuell in den Räumen des neuen Horts)erst eine Lernzeit und anschließend bis 15.30 Uhr die Wahl eines AG-Angebots. Das komplette Angebot ist freiwillig, die Schüler können sich auch nur für ausgewählte Tage anmelden. Interesse haben bislang rund 80 Kinder in Flechtorf und 60 in Lehre gezeigt.

Stattfinden sollen Essen und AGs allerdings nur in Flechtorf und Lehre, die Kinder aus der Außenstelle in Essenrode müssten hierfür nach Flechtorf gebracht werden - das passte nicht allen Ausschussmitgliedern. So regte Matthias Flock (CDU) an, zumindest einige der AGs in Essenrode stattfinden zu lassen, auch um den Transport der Kinder zu sparen. Die Lehrer hingegen meinen, dass sich das für die wenigen Schüler aus Essenrode nicht lohne. „Sollte das Interesse hier am Ende doch riesig sein, wäre dies aber eine Überlegung wert“, so Treiß. Letztlich muss dies aber der Gemeinderat entscheiden, ebenso wie die Frage nach einer Anschlussbetreuung vor 8 und ab 15.30 Uhr und in den Ferien.

Übrigens: Ganz deutlich machte Treiß, dass sie die Organisation der Ganztagsschule als kommissarische Leiterin nicht leisten könne; sollte sich bis Februar also kein neuer Schulleiter für Flechtorf und Essenrode gefunden haben, müsse das Ganztagsangebot wohl verschoben werden.

kau

Wendhausen. Jetzt erinnert nichts mehr an die Grundschule in Wendhausen: Freitag verkaufte die Gemeinde im Rahmen eines Flohmarkts die letzten Einrichtungsgegenstände.

17.11.2014

Wahrstedt. Rund 350 Quadratmeter Nutzfläche könnte ein neues Wahrstedter Dorfgemeinschaftshaus kombiniert mit Feuerwehrgerätehaus haben. Pläne hierzu stellte Wilfried Kuhn vom gleichnamigen Architekturbüro in Braunschweig am Mittwochabend den Wahrstedtern vor.

13.11.2014

Groß Twülpstedt. Die so genannte Zukunftsausrichtung des Niederlassungsnetzes der Landessparkasse trifft jetzt auch Groß Twülpstedt: Die Niederlassung in der Conringstraße wird geschlossen.

16.11.2014
Anzeige