Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Lehre: Drittklässler fanden den Schatz

Lehre Lehre: Drittklässler fanden den Schatz

Lehre . Drittklässler der Grundschule Lehre waren jetzt auf Schatzsuche. Zusammen mit dem Erlebnispädagogen und Outdoortrainer Frank Wangerin trainierten sie dabei, Vertrauen aufzubauen und Ängste zu überwinden.

Voriger Artikel
Mit Musik, Autos und Tanz: Country-Fest steigt
Nächster Artikel
Vier Erstklässler auf Irrfahrt: WVG sorgte für ein Happy End

Auf Schatzsuche: Die Drittklässler der Grundschule Lehre mussten auf ihrem Weg unter anderem eine Slackline queren (r.).

Ziel war, die Klassengemeinschaft zu stärken. Gemeinsam legte die Gruppe Regeln fest und widmete sich dann den Herausforderungen - zum Warmmachen zum Beispiel auf einem Blinden-Parcours. Dann begann die Schatzsuche, eingebettet in eine fantasievolle Erzählung. So mussten die Kinder Sümpfe überwinden (Balancieren auf der Slackline, die einem Gurt ähnelt), reißende Flüsse überqueren (Brückenbau mit begrenzten Materialien) oder ein Spinnennetz durchsteigen (Klettern durch eine Seilkonstruktion).

Das funktionierte gut, wenn einer dem anderen half. „Das Training soll auch die Fähigkeit zum Teamwork im Unterricht fördern“, so die kommissarische Schulleiterin Sabine Spengler. Eines haben die Drittklässler definitiv gelernt: Gemeinsam sind sie stark.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr