Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Landfrauen verabschieden Adelheid Schwanke
Wolfsburg Velpke/Lehre Landfrauen verabschieden Adelheid Schwanke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:45 12.02.2015
Jahreshauptversammlung und Vortrag: Die Velpker Landfrauen trafen sich jetzt im Hotel-Gasthaus Krüger in Grafhorst. Quelle: Imke Schulz

Schwankes Nachfolgerin ist Roswitha Wunsch, die zusammen mit Erna Behme aus Danndorf auch das Amt der Kassenprüferin übernimmt. Diedrichs-Dreyer bedankte sich außerdem bei Maritta Schmidt für ihr Engagement bei dem Ende 2014 erschienen „Koch- und Backbuch der Helmstedter Landfrauen“ mit über 130 Rezepten, 250 Fotografien und Geschichten aus der Region . „Ein Drittel an Rezepten und Geschichten aus dem Buch stammen von uns, dank dir, Maritta“, erklärte sie.

Das Programm 2015/16 verspricht große Abwechslung: Eine Staudentauschbörse auf einem Bauernhof, ein Morgentau-Frühstück in der VfL-Arena mit Chi-Gong am Allersee, Fahrten zum Weihnachtsmarkt nach Eldingen, nach Hannover in die Herrenhäuser Gärten und in die Baumkuchenfabrik nach Salzwedel sowie diverse Vorträge unter anderem über Rosen, sind geplant.

Aber zuerst stehen am 10. März ein Matjes-Buffet mit anschließendem Vortrag über Wildkräuter und Heilpflanzen aus der Region und am 14. April ein Griechisches Buffet und ein Vortrag mit dem Titel „Alt werden nur die Anderen“ auf dem Programm. Beginn der Veranstaltungen ist jeweils um 19 Uhr im Gasthaus Krüger.

iks

Lehre. Am Sonntag ist es wieder so weit: In Braunschweig steigt der größte Karnevalsumzug Norddeutschlands. Mitten drin: Der Karnevalverein Lehre (KVL) mit seinem Prunkwagen. Thematisch dreht sich diesmal bei den Lehrschen alles um die Windmühle in Wendhausen.

11.02.2015

Saalsdorf. Deutschlandweit wurde das Jubiläum längst gefeiert. Doch erst am 11. Februar 1990, also genau vor 25 Jahren, öffneten auch die Bürger aus Saalsdorf und dem benachbarten Lockstedt den Zaun, der Ost und West noch immer trennte. Gestern Abend erinnerten sie gemeinsam an diesen historischen Moment.

11.02.2015

Das ist rekordverdächtig: 370 Fahrten ohne Führerschein wirft die Polizei einem 21-Jährigen vor, der womöglich zwei Jahre lang ohne Führerschein von Braunschweig zu seinem Arbeitsplatz nach Lehre gefahren war. Den Ausgang hatten die monatelangen Ermittlungen im August auf Norderney genommen...

11.02.2015