Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Kulturverein zeigt „Ball im Savoy“

Twülpstedt-Groß Sisbeck Kulturverein zeigt „Ball im Savoy“

Groß Sisbeck. Bereits zum 20. Mal zeigt der Kulturverein Helmstedt und Umgebung in diesem Jahr auf dem Rittergut Voges in Groß Sisbeck eine Operette. Am Samstag, 24. Mai, zeigt das Nordharzer Städtebund-Theater ab 16 Uhr den „Ball im Savoy“ von Paul Abraham.

Voriger Artikel
Marvin Mende (26) verbindet Kochen und Show-Event
Nächster Artikel
Entschuldungshilfe: Noch immer eine Zitterpartie

Ist am Samstag auf dem Rittergut in Groß Sisbeck zu sehen: Die Operette „Ball im Savoy“.

„Es ist bereits das 20. Mal, dass wir eine Operette im Rittergut Voges veranstalten“, freut sich Erich Mosch, Vorsitzender des Kulturvereins.

Darum geht es in dem aktuellen Stück: Archibald, vor Jahrzehnten als Hoteldiener angestellt, führt eine Reisegruppe durch das mittlerweile heruntergekommene Foyer des legendären Hotels „Savoy“ in Nizza. Eines der dort hängenden Frauenporträts zieht einen älteren Herrn, den Jahrzehnte zuvor umschwärmtesten Junggesellen Nizzas, sofort in seinen Bann.

Mit eigentümlichen Gefühlen betrachtet er das Bild seiner Frau Madeleine und meint, er hätte sie verloren. Dass Archibald den - wahrhaft göttlichen - Auftrag erhielt, die Zeit für Aristide noch einmal zurückzudrehen, um doch noch ein Happy End zu ermöglichen, ahnt der Marquis Aristide de Faublas freilich nicht. Er beginnt, sich an die Ereignisse vor 30 Jahren zu erinnern.

  • Eintrittskarten können für 17 bis 27 Euro beim Vorsitzenden des Kulturvereins unter Tel. 05351/2078 bestellt werden.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr