Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Kreis-Feuerwehren: Hochwasser und Laster-Unfälle
Wolfsburg Velpke/Lehre Kreis-Feuerwehren: Hochwasser und Laster-Unfälle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:09 03.04.2014
Kreisfeuerwehr Helmstedt: An der Delegiertenversammlung nahmen Vertreter aller Ortswehren des Landkreises teil.
Anzeige

An der Delegiertenversammlung im Schloss Schöningen nahmen 158 Vertreter der Ortsfeuerwehren sowie von DRK, THW, Polizei und Bundeswehr teil. Kreisbrandmeister Olaf Kapke berichtete, dass die Wehren im Kreis 2013 zu 903 Einsätzen ausgerückt waren. Zwar seien es 2012 noch 1149 gewesen, doch verfälsche die Tatsache, dass „immer häufiger“ mehrere Ortsfeuerwehren gleichzeitig alarmiert werden, das Bild. Beim Hochwasser-Einsatz im Magdeburg hatte der Landkreis 330 Feuerwehrkräfte im Einsatz. Die Zahl der Unfälle ging erfreulicherweise um 66 Prozent von 42 (2012) auf 28 (2013) zurück.

Im Nord-Abschnitt allerdings, zu dem neben Velpke und Lehre auch Helmstedt und Grasleben gehören, war die Einsatzzahl von 553 auf 605 gestiegen. Abschnittsleiter Andreas Thomas nannte zahlreiche Hochwassereinsätze, am stärksten betroffen war die Gemeinde Lehre. Verkehrsunfälle mit eingeklemmten Personen waren ein weiterer Schwerpunkt: Es war zu vielen Unfällen mit Lastwagen auf der A 2 gekommen. Thomas berichtete von vier Großbränden in Velpke, Helmstedt und Mariental. Es hatten wieder viele Strohballen gebrannt.

Positiv: Kapke berichtete von einem Mitgliederzuwachs. Die Stadt- und Gemeindebrandmeister meldeten ihm 2262 Frauen und Männer, 67 mehr als 2012. 591 Mitglieder in Jugend- und 245 in Kinderfeuerwehren kommen hinzu.

Flechtorf. Die Nachfrage nach Baugrundstücken in Flechtorf ist groß. Am Dienstagabend brachte der Ortsrat den Bebauungsplan „Vorderer Westerberg“ auf den Weg. 32 Einfamilienhäuser könnten hier bald auf der drei Hektar großen Fläche an der Beienroder Straße entstehen.

05.04.2014

Lehre/Essenrode. Jeweils auf Navigationsgeräte hatten es in der Nacht zum Dienstag unbekannte Täter in Lehre und Essenrode abgesehen.

02.04.2014

Velpke / Lehre. Die zunehmende Zahl der Wildunfälle beschäftigt das Polizeikommissariat Helmstedt. Das ist ein Ergebnis der Verkehrsunfall-Statistik für 2013. Die einzigen beiden Toten im Landkreis gab es in Velpke. Aber: Die Erhebung führt für die Samtgemeinde Velpke und die Gemeinde Lehre je 147 Unfälle auf - weniger als zuvor.

01.04.2014
Anzeige