Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Kran hob neuen Schornstein aufs Kirchendach
Wolfsburg Velpke/Lehre Kran hob neuen Schornstein aufs Kirchendach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:44 03.06.2015
Es ist vollbracht: Am Mittwoch hob ein Kran den neuen Schornstein auf die Kirche. Quelle: Manfred Hensel
Anzeige

Mit dem Kran wurde der fast eine Tonne schwere Schornstein auf den Giebel gehoben, zwei Mitarbeiter der Steinmetzfirma befestigten ihn mit Natursteinkleber. Jetzt wird der Schornstein an das alte Bauwerk angeglichen, dann schließt ein Dachdecker das Dach und ein Elektriker prüft den Blitzschutz. Außerdem müssen noch einige Fugen erneuert werden. „Dann ist die Teilsanierung vorerst abgeschlossen“, freut sich Uwe Leinert vom Kirchenvorstand. Als Nächstes soll dann auch die Fassade des Turms erneuert werden.

Die Kosten lagen laut Holger Mielich vom Baureferat der Landeskirche insgesamt bei knapp über 30.000 Euro - eingeplant waren zunächst 18.000 Euro. Doch da war noch nicht klar, dass die Fugen tiefer erneuert und auch der alte Schornstein erneuert werden musste. Die Kirchengemeinde übernimmt rund 12.000 Euro.

Die Rekonstruktion war möglich dank eines alten Fotos von Linde Baumgarten. Darauf war der alte Schonstrein gut zu erkennen. Kurzerhand entschied der Kirchenvorstand, das historische Modell nachbilden zu lassen. „Beeindruckend“, lobte Pfarrer Siegfried H. Neumeier das Ergebnis.

kau

Schon zum wiederholten Male versuchten Unbekannte in das Sportheim des VFL Lehre einzubrechen. Diesmal waren sie weniger erfolgreich als zuvor.

02.06.2015

Beienrode. Da kam der richtige Tipp zum richtigen Zeitpunkt: Im Zuge der Mauerwerksanierung der Kirche St. Jürgen in Beienrode zeigte Familie Baumgarten dem Kirchenvorstand ein bislang unbekanntes altes Foto. Darauf gut zu erkennen: der historische Schornstein, der jetzt dank des Fotos originalgetreu rekonstruiert werden konnte.

01.06.2015

Klein Brunsrode. Der ganze Ort war auf den Beinen: Gestern lockte der erste Dorfflohmarkt in Klein Brunsrode die Besucher an.

31.05.2015
Anzeige