Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -5 ° Nebel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Konzert im Zeichen der Fußball-WM

Flechtorf Konzert im Zeichen der Fußball-WM

Flechtorf. Besser hätt‘s kaum laufen können! Zum ersten Mal veranstaltete das Moderne Flötenorchester Flechtorf sein Jahreskonzert nicht im Herbst, dafür in Verbindung mit einem Sommerfest. Die Resonanz war gewaltig: 200 Besucher lauschten der Musik und feierten anschließend im Pfarrgarten.

Voriger Artikel
L295 in Flechtorf: Brücke soll abgerissen werden
Nächster Artikel
Peter Libudzic ist neuer Schützenkönig

Gelungenes Konzert: Das Moderne Flötenorchester Flechtorf.

Quelle: Photowerk (bs)

Weil die jungen Musiker Justine Salgmann und Dustin Bockhardt demnächst länger ins Ausland gehen, aber unbedingt noch mitspielen wollten, verlegte das Flötenorchester sein Konzert nach vorne. Eine gute Entscheidung: Die Heilig-Kreuz-Kirche war am Samstag voll besetzt und die Musiker unter Leitung von Frank Lehmann wurden erst nach mehreren Zugaben von der Bühne gelassen. Das Repertoire stand übrigens im Zeichen der Fußball-WM: Das Orchester spielte unter anderem den Stadion-Klassiker „You‘ll Never Walk Alone“, die Musiker schwenkten dazu Deutschland-Schals. Zum ersten Mal dabei war die achtjährige Charlotte Langer an der Querflöte, für sie gab‘s Extra-Applaus. Im Anschluss feierten fast alle Besucher noch mit den Musikern im idyllischen Pfarrgarten und ließen sich im Schatten der Apfelbäume Bratwurst, Salate und Cocktails schmecken. „Das war eine rundum schöne Veranstaltung“, freute sich Silke Lehmann, Pressewartin des Flötenorchesters.

seb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr