Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Kleinlaster fuhr nach Unfall weiter - Zeugen gesucht
Wolfsburg Velpke/Lehre Kleinlaster fuhr nach Unfall weiter - Zeugen gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 25.10.2013
Anzeige

Durch die umher fliegenden Teile der zerborstenen Fahrzeugspiegel wurde auch ein Renault einer eine 45-jährigen Fahrerin aus Helmstedt getroffen. Insgesamt entstand ein  Schaden von 1.500 Euro, während sich der Lkw-Fahrer unerlaubt von der Unfallstelle entfernte.
Der Unfall ereignete sich um 16.40 Uhr in einer langegezogenen  Linkskurve, in der der gesuchte Lkw-Fahrer den bisherigen  Ermittlungen nach zu weit auf die Gegenfahrbahn geriet. Nach der Karambolage habe der Unfallbeteiligte kurz angehalten und sei dann weiter gefahren, berichteten Zeugen. Der gesuchte Fahrer habe einen geschlossenen weißen Kasten-Lkw mit blauem Schriftzug in der Größe eines 7,5-Tonners gefahren. Der Lastwagen soll ein Kennzeichen aus  Braunschweig gehabt haben.

Zeugen wenden sich bitte an die  Polizeiwache unter Telefon 05364-947070.

ots

Lehre. In den Imbiss „Orient-Grill“ in Lehre brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch ein. Sie stemmten die Eingangstür auf und räumten den Spielautomaten leer.

24.10.2013

Beienrode. Die Haltestelle in Beienrode kann ab Freitagnachmittag zunächst nicht mehr angefahren werden. Grund ist eine Baustelle. Das teilte die WVG am Donnerstag mit.

27.10.2013

Velpke. „Schenken wir ein Lächeln“, die Privatinitiative um die Velpkerin Martha Minuta, hat schon vielen Bedürftigen in Thailand, Mexiko und Peru geholfen (WAZ berichtete).

23.10.2013
Anzeige