Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Kleinere Staus wegen Markierungsarbeiten auf der B188
Wolfsburg Velpke/Lehre Kleinere Staus wegen Markierungsarbeiten auf der B188
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 16.04.2019
Markierungsarbeiten: Die Straßenmeisterei erneuert Streifen auf der B188. Quelle: Gero Gerewitz
Vorsfelde/Velpke

Markierungsarbeiten auf der neuen B188: Die Straßenmeisterei hat am Dienstag zwischen Vorsfelder Poerschke-Kreisel und der Abfahrt nach Velpke/Grafhorst Fahrstreifen erneuert. Es kam immer wieder zu kleineren Staus.

Das gute Wetter nutzen

„Wir nutzen das gute Wetter für Markierungsarbeiten“, berichtet Bernd Mühlnickel, Leiter der Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel. Dabei komme es zwangsläufig zu Verkehrsbehinderungen. Aber: Man nutze extra die Zeit zwischen den Schichtverkehren, um größere Behinderungen zu verhindern.

Einspurige Verkehrsführung

„Oft ist nur eine einspurige Verkehrsführung möglich“, sagt er. Mitarbeiter der Straßenmeisterei Vorsfelde erneuern die Farbe von Mittel- und Randstreifen der Fahrbahn zwischen Vorsfelde und Velpke. Dazu seien zwei Arbeitsschritte nötig, erklärt ein Mitarbeiter. Zunächst sei gefräst werden, dann komme die Farbe drauf. „Und die Farbe muss erst durchtrocknen“, betont Bernd Mühlnickel. Glasperlen seien untergemischt, damit die Farbe im Lichtschein reflektiert und so von allen Verkehrsteilnehmern deutlich wahrgenommen werde.

Rund um Twülpstedt geht’s weiter

Am heutigen Mittwoch sollen nur noch Restarbeiten zu erledigen sein. Dann gehe es auf der B244 rund um Groß und Klein Twülpstedt weiter.

Von Carsten Bischof

Ungewohnter Anblick: In schweren Chemikalien-Schutzanzügen waren Ehrenamtliche von verschiedenen Ortswehren der Gemeinde jetzt in Lehre am Werk.

16.04.2019

Unbekannte Täter sind am Freitagabend in Rümmer in eine Wohnung eingestiegen und nach ihrem Beutezug anschließend unerkannt entkommen. Die Polizei hofft auf Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben könnten.

15.04.2019

Eine brachliegende Rasenfläche wird umgestaltet. Das Experiment könnte ausgeweitet werden.

15.04.2019