Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Kita wird umgebaut

Beienrode Kita wird umgebaut

Beienrode. Die Umbaumaßnahmen an der Kita in Beienrode laufen bereits. Außerdem stehen zwei Geburtstage und ein Abschied auf dem Programm der Kita.

Voriger Artikel
Eine Quelle als Ort der Erholung
Nächster Artikel
Pfarrer erkundet USA auf dem Motorrad

Beienrode: Die Kita bekommt neue Sanitäranlagen und einen neuen Fußboden – Uwe Leinert ist mit dem Fortschritt der Arbeiten zufrieden.

Quelle: Photowerk (mv)

Bis zum Ende der Ferien steht eine Erweiterung an: Weil ab August auch unter Dreijährige in der Kita betreut werden sollen, finden dort zurzeit die Umbaumaßnahmen statt.

Uwe Leinert vom Kita-Ausschuss der Kirchengemeinde Beienrode erläutert die Arbeiten: Zum ehemaligen Bürgermeister-Sprechraum, den der Sportverein zuletzt als Schiedsrichter-Umkleide nutzte, gibt es einen Durchbruch; der Raum wird dann das neue Büro. Aus dem alten Büro wird ein Ruhe- und Wickelraum. Waschbecken werden niedriger angebracht, ein Kleinstkinder-WC installiert. Der Kork-Fußboden wird gegen Linoleum ausgetauscht. Mit dem Stand der Arbeiten ist Leinert zufrieden: „Wir sind gut vorangekommen.“

Die Kosten von rund 15.000 Euro tragen anteilig die Kirchengemeinde Beienrode und die Gemeinde Lehre. Das Kita-Inventar wurde für vier Wochen ins Dorfgemeinschaftshaus gebracht – ausgeräumt haben die Kita gemeinsam Eltern, Kirchenvorstand und Erzieher.

Das Herausputzen lohnt sich doppelt: Am 25. September feiert die Kita ihren 40. Geburtstag – und Leiterin Ilona Busch geht nach 40 Jahren Kita-Zugehörigkeit in den Ruhestand. Ihre Verabschiedung findet am 30. September ab 15 Uhr im Rahmen eines Gottesdienstes sowie eines anschließenden Empfangs im Dorfgemeinschaftshaus statt. Einen Nachfolger gibt es noch nicht, Gespräche hat die Kirche indes bereits geführt. Leinert: „Wir haben schon einen Favoriten.“

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr