Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Kita verzichtete einen Tag lang auf Strom
Wolfsburg Velpke/Lehre Kita verzichtete einen Tag lang auf Strom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 26.03.2018
Tag ohne Strom: In der Kita „Die kleinen Strolche“ wurde das Essen mal anders zubereitet. Quelle: Foto: Privat
Anzeige
Velpke

 Was in der Planung ganz einfach klang, wurde im Laufe des Tages zu einer echten Herausforderung. Licht aus und fertig? So leicht ging es nicht. Einige Frage stellten sich: Was passiert mit der Heizung ohne Strom? Warum braucht ein Fisch im Aquarium Sauerstoff? Oder warum dürfen Tiefkühltruhen in Kitas nicht ausgestellt werden? Alles Dinge, die das Kita-Team im Vorfeld der Aktion bedacht hatte.

Abwaschen wie in der Steinzeit

Ganz ohne Strom ging es nicht, aber das Licht blieb aus und die Küche blieb kalt. Essen gab es vom Grill, und warmes Wasser für Tee oder Abwasch wurde wie in der Steinzeit erwärmt, was auch zur Folge hatte, dass die Kinder den Abwasch machten. Das Büro war nicht erreichbar, und die Putzkolonne hat einen Tag gefegt statt gesaugt.

Projektleiter Bastian Michel, der sich auch privat für den Umweltschutz stark macht, war mit der Aktion zufrieden: „Es war ein rundum gelungener Tag, der Kinder, Eltern und Kollegen sensibilisiert hat.“

Vorreiter von „Earth Hour“

Viele Eltern und Kinder wollten auch zu Hause den Tag ohne Strom ausklingen lassen. Für die Kita war dies die Einleitung für eine Projektwoche „Umwelt/Nachhaltgkeit“ im Mai, außerdem sieht sie sich als Vorreiter zur großen „Earth Hour“, an der sich auch viele Kommunen in Niedersachsen beteiligten.

Von der Redaktion

Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat jetzt 17 Schülerzeitungen mit dem „Junioren-Presse-Preis“ ausgezeichnet. Bei den Grundschulen hatte der „Schülerbote“ aus Lehre die Nase vorn.

23.03.2018

Die Tischreihen bogen sich unter der Last fremdländischer Speisen, die Frauen hatten ihre feinsten Gewänder angelegt, und ohrenbetäubend erfüllten Gesang und Instrumentalmusik die Börnekenhalle in Lehre: Die kurdische Gemeinschaft feierte das Neujahrsfest Newroz, und zwar den Beginn des Jahres 2718.

22.03.2018

Es ist nicht neu, aber trotzdem ärgerlich: Bei Schnee und Eis sind Straßen geräumt – viele Radwege aber nicht. Darüber ärgern sich Daniel Prager und Nico Gehrke, die regelmäßig mit dem Fahrrad von Braunschweig in den Heinenkamp zur Arbeit fahren.

24.03.2018
Anzeige