Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Kita und Sozialwohnungen: Baustart im Sommer
Wolfsburg Velpke/Lehre Kita und Sozialwohnungen: Baustart im Sommer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 01.05.2017
Neubau einer Kita nahe der Gauß-Schule in Velpke: Samtgemeindebürgermeister Rüdiger Fricke (l.) und Gemeindebürgermeister Mark Kreutzberg erläuterten den aktuellen Planungsstand. Quelle: Jörn Graue
Anzeige
Velpke

Samtgemeindebürgermeister Rüdiger Fricke (parteilos) und Gemeindebürgermeister Mark Kreutzberg (SPD) erläuterten jetzt die Planungen.

Eine Kernaussage: Am Mittwoch, 22. Juni, um 18 Uhr soll es eine Infoveranstaltung für alle Interessierten im Velpker Rathaus zu den beiden Bauvorhaben geben. „Wir möchten die Bevölkerung beim Neubau von Kita und Wohnungen mitnehmen“, betont Rüdiger Fricke. Er geht davon aus, dass nach Abschluss der Ausschreibungen am 4. September mit dem Neubau der Kita begonnen werden kann. Die 2,9 Millionen Euro teure Einrichtung soll voraussichtlich Ende 2018 Platz für zwei Krippen- und zwei Regelgruppen bieten. Davon ist in jeweils einer integrative Betreuung vorgesehen.

Fricke und Kreutzberg gehen davon aus, dass sich die Suche nach geeignetem Personal schwierig gestalten dürfte. „Möglicherweise können wir nicht gleich mit allen Gruppen starten“, so der Verwaltungschef.

Der Velpker Gemeinderat hatte in seiner jüngsten Sitzung den Weg für den Kita-Neubau erst nach einer hitzigen Debatte freigemacht, der CDU-Antrag einen - womöglich kostengünstigeren - Bau in Modulbauweise von der Verwaltung prüfen zu lassen, war durchgefallen.

Zusätzlich wird die KWG Helmstedt zehn Sozialwohnungen auf der freien Fläche bauen, dafür wird ein ungenutztes kleines Gebäude der Gauß-Schule versetzt.

joe

In der Nacht zum Freitag wurde ein 42 Jahre alter Fahrradfahrer aus Gernrode in Thüringen nach einem Sturz an der Landstraße 295 zwischen Flechtorf und Lehre lebensgefährlich verletzt.

28.04.2017

Seit gut einer Woche ist die Ortsdurchfahrt in Groß Twülpstedt dicht, das Land saniert die Fahrbahndecke der B 244. Des einen Freud, des anderen Leid: Die Umleitung über Hehlingen ist weit und zeitraubend, die Anwohner der Bundesstraße im Ort aber erleben ungeahnte Ruhe. Manche Auswärtigen allerdings versuchen, sich durch den Ort zu mogeln.

27.04.2017

Es wird noch viele Wochen dauern, bis auf dem Mühlensportplatz in Flechtorf wieder trainiert werden kann - doch es geht voran.

26.04.2017
Anzeige