Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Kita in Lehre wächst und der Bedarf ist groß
Wolfsburg Velpke/Lehre Kita in Lehre wächst und der Bedarf ist groß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 25.08.2018
Es geht voran: Zwischen Eitelbrot- und Campenstraße wächst die neue Kita in Lehre in die Höhe. Quelle: Britta Schulze
Lehre

Es geht voran mit der neuen Kita der Gemeinde auf dem Bauplatz zwischen der Grundschule und dem Edeka-Markt in der Campenstraße. Die Bodenplatte ist gegossen, die Maurerarbeiten sollen Ende August abgeschlossen sein. „Die Kindertagesstätte kann nach derzeitigem Baufortschritt zum Kita-Jahr 2019/2020 ihren Betrieb aufnehmen. Damit wird die neue Zeitschiene eingehalten“, sagt Gemeindebürgermeister Andreas Busch.

Nach den Maurern kommen die Zimmerleute. Die Arbeiten für den Dachstuhl, die Fenster und den Innenausbau seien bereits ausgeschrieben. An Spekulationen über einen eventuell früheren Starttermin will sich die Verwaltung allerdings nicht beteiligen – obwohl die neuen Plätze dringend gebraucht werden. „Es gab bereits Anmeldungen“, so Busch. Und trotz aller Bemühungen konnte die Gemeinde im laufenden Kita-Jahr 40 Kindern keinen Betreuungsplatz anbieten. „Als familienfreundliche Kommune ist es aber unser Bestreben, in kommenden Jahren allen Kindern einen Platz zur Verfügung zu stellen“, betont der Bürgermeister.

Und bis dahin? Rund 500 Kinder zwischen sechs Monaten und Schuleintritt werden im laufenden Kita-Jahr in der Gemeinde Lehre betreut. Der derzeitige Mehrbedarf soll teilweise durch die Wiederinbetriebnahme der alten Einrichtung Kita Wendhausen und einer Containerlösung in Essenrode gedeckt werden. Und: „Eine enge Zusammenarbeit mit Tagesmüttern wird in der Gemeinde Lehre schon seit einigen Jahren gelebt, so zum Beispiel durch Treffen im Rathaus oder finanzielle Unterstützung bei der Existenzgründung“, ergänzt Busch.

Anmeldungen für die vorhandenen Kindergärten, Krippen und Spielkreise sollen bald auch online möglich sein. Noch ist die Seite aber im Aufbau.

Von Andrea Müller-Kudelka

Damit ein Rettungswagen im Landkreis Helmstedt im Notfall auch im Nordkreis in 15 Minuten vor Ort sein kann, wird eine neue Rettungswache geplant. Ihr Standort liegt in Groß Twülpstedt in der Samtgemeinde Velpke.

21.08.2018

Es geht wieder los: Das Musikfestival „Da wird ja der Hund in der Pfanne verrückt“ geht in die nächste Runde. Am 25. August findet es erstmals in Papenrode statt.

20.08.2018

Zufrieden zeigt sich die Samtgemeinde Velpke mit dem Erfolg der Mahnbriefe an Haushalte ohne angemeldeten Hund: 120 Reumütige gaben im Anschluss doch noch einen Anmeldebogen ab.

18.08.2018