Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Kita Flechtorf ist Theater-Partner
Wolfsburg Velpke/Lehre Kita Flechtorf ist Theater-Partner
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 12.12.2014
In der Kita Flechtorf: Klaus Westphal, Bernd Upadek und Hatice Karagöl (hinten v.l.) unterzeichneten den Vertrag. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

In dem Vertrag ist die Zusammenarbeit, die bereits seit einigen Jahren läuft, genau geregelt: Alle Kinder ab vier Jahren sollen mindestens eine Veranstaltung im Theater besuchen. Dafür bekommen die Kinder zehn Prozent Nachlass auf den Eintrittspreis. Außerdem sollen die Theaterbesuche gemeinsam vor- oder nachbereitet werden, unabhängig davon will die Kita auch künftig an der Theaterwerkstatt teilnehmen.

„Es ist tatsächlich die erste Kita, mit der wir diese Vereinbarung unterzeichnen“, betont Upadek. Bislang kooperiert das Theater nur mit Schulen (25 insgesamt). „Und über diesen Schritt sind wir sehr froh - denn es ist genau das richtige Alter, um mit der kulturellen Bildung zu beginnen“, ist sich Theaterpädagogin Hatice Karagöl sicher. Ohnehin seien Kinder ein großartiges Publikum. „Sie sind immer ehrlich“, betont Upadek.

„Wir sind schon stolz, dass wir die erste Kita sind, die mit dem Theater kooperiert“, sagt Erzieherin Birgitt Rehwaldt, die das Projekt gemeinsam mit Sigrid Altmann in der passiven Phase ihrer Altersteilzeit fördert.

kau

Lehre. Einen Schaden in Höhe von 3000 Euro an einem in der Campenstraße geparkten Skoda hinterließ ein unbekannter Fahrer.

09.12.2014

Lehre. Noch immer ist unklar, wie viele neue Asylbewerber in der Gemeinde Lehre untergebracht werden müssen. Doch die Vorbereitungen der Gemeinde laufen auf Hochtouren. Zwei neue Unterkünfte konnte sie sich bereits sichern.

08.12.2014

Groß Twülpstedt. Die Feuerwehr Groß Twülpstedt soll ein neues Feuerwehrgerätehaus bekommen. Starten sollte der Neubau eigentlich noch in diesem Jahr. Doch das sei jetzt wegen des Wetters nicht mehr möglich, so Sachbearbeiter Uwe Wehke von der Samtgemeinde-Verwaltung.

11.12.2014
Anzeige