Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Kartons sind gepackt: Der WWL zieht nach Cremlingen

Lehre Kartons sind gepackt: Der WWL zieht nach Cremlingen

Lehre. Jetzt hat der Countdown begonnen: Bis nächste Woche will der Wasserverband Weddel-Lehre (WWL) von seinem Stammsitz in Lehre in seinen Neubau in Cremlingen ziehen.

Voriger Artikel
Lehre: Bürgermeister empfängt Sternsinger
Nächster Artikel
Wohnhauseinbruch - Zeugen gesucht

Der Umzug des WWL läuft: Mitarbeiter packten am Montag Kartons im Büro von Labor und Abwasser. Es wird auch höchste Zeit - die Abrissarbeiten am bisherigen WWL-Sitz in Lehre sind weit fortgeschritten (kl. Foto.).

Der technische Bereich ist im vergangenen Jahr umgezogen, jetzt folgt die Verwaltung.

„Eigentlich läuft alles planmäßig“, sagt Geschäftsführer Lutz Tietz. Lediglich mit dem Teppichverlegen im Neubau habe es Probleme gegeben, so dass in einigen Büros noch der Teppich fehle.

Doch der Umzug sei gut angelaufen: Als erstes waren gestern das Labor, die Trinkwasserversorgung, die technische Dokumentation und die Verbrauchsabrechnung an der Reihe. Die Mitarbeiter hatten bereits zahlreiche Kartons gepackt, gestern fuhr dann die Spedition vor und brachte alles in den Neubau. Als letztes folgen am Freitag die Geschäftsführung und das Controlling nach Cremlingen, wo ab Montag die Geschäfte wieder weitestmöglich normal laufen sollen. „Natürlich kann es sein, dass es die ersten Wochen noch nicht ganz rund läuft, aber ich bin zuversichtlich“, so Tietz.

Eine wichtige Aktion folgt morgen: Dann werden alle Computer abgebaut, die EDV vom Server getrennt.

Insgesamt sei es laut WWL höchste Zeit für den Umzug: Denn der Abriss des hinteren Teils des WWL-Stammsitzes in Lehre läuft bereits auf Hochtouren. Hier soll Platz für ein kleines Neubaugebiet geschaffen werden. Der Verwaltungstrakt bleibt bestehen und soll künftig von einer Firma genutzt werden.

Ab 13. Januar gelten die neuen Kontaktdaten des WWL in der Hauptstraße 2b in 38162 Cremlingen, Tel. 05306/9139-0, Fax: 05306/9139-4544.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016