Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kabel-Fehler: In Lehre fiel der Strom aus

Lehre Kabel-Fehler: In Lehre fiel der Strom aus

Lehre. Kleiner Fehler, große Wirkung: In der Nacht zu Montag fiel in mehreren Orten der Gemeinde Lehre für mehrere Stunden der Strom aus. Ursache war ein Fehler im 20.000-Volt-Netz.

Voriger Artikel
Actiontag: Die Feuerwehr stellt sich vor
Nächster Artikel
Zeugen gesucht: Zwei Pkw in Lehre entwendet

Stromleitungen: Durch einen Fehler im Netz kam es zu einem Stromausfall in der Gemeinde Lehre.

Quelle: Archiv

„Um 1.35 Uhr gab es einen Fehler in einem 20.000-Volt-Kabel, das unter der Erde verläuft. Dieser Fehler hat unglücklicherweise zwei weitere Fehler im Netz verursacht“, erklärte Avacon-Sprecher Ralph Montag. Mehrere Monteure gingen sofort auf Fehlersuche: Zwei der Störstellen lagen in Lehre (im Mühlenweg und in der Boimstorfer Straße), eine weitere in Weddel (im Buchhorstblick), die genaue Ursache ist aber noch unklar. Erst gegen 5.25 Uhr hatte der letzte Haushalt wieder Strom.

Betroffen waren Haushalte in der Gemeinde Lehre, in Flechtorf, Groß Brunsrode und Teile von Lehre sowie Cremlingen und Weddel. Durch den nächtlichen Ausfall hielten sich die Auswirkungen noch in Grenzen: „Die meisten Kunden werden es erst am Morgen bemerkt haben, weil sie zum Beispiel die Uhr am Herd neu einstellen mussten“, hofft Montag. Nicht so Manfred Laube aus Lehre: „Dieser Fall lehrt mich, dass man Handy und Taschenlampe immer am Bett haben sollte - und am besten auch die Störnummer!“ Montag entschuldigt sich für den Ausfall und erklärt: „Da es in der Nacht gleich drei Fehlerquellen gab, hat es auch deutlich länger gedauert als normal, bis die Haushalte wieder Strom hatten.“

Die Reparaturen dauerten gestern bis zum Abend an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang