Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Jürgen Neumann öffnete Atelier

Groß Brunsrode Jürgen Neumann öffnete Atelier

Groß Brunsrode. Bunte Frauenskulpturen aus Holz, expressive Malereien und große Holzblumen präsentierte der Künstler Jürgen Neumann am Wochenende in seinem Atelier. Viele Interessierte kamen zu ihm nach Groß Brunsrode.

Voriger Artikel
Oberschule: Infos für Berufseinsteiger
Nächster Artikel
Sportheim ist wieder in Top-Zustand

Großes Interesse: Jürgen Neumann öffnete sein Atelier in Groß Brunsrode für Besucher.

Quelle: Boris Baschin

Seit 25 Jahren arbeitet Neumann mit Holz. Das Naturprodukt entdeckte er durch Zufall für sich: „Als ich in Braunschweig wohnte, fielen Pappeln einem Sturm zum Opfer. Niemand kümmerte sich um die Bäume, also benutzte ich sie für meine Arbeiten“, erklärte der in Wolfsburg geborene Künstler. Seine Werke konzentrieren sich vor allem auf den weiblichen Körper. „Frauen haben einfach schönere Formen“, erläuterte Neumann lächelnd.

Im Winter wendet sich der ehemalige Kunststudent vermehrt der Malerei zu. Sein Atelier ist geprägt von Grau-Malereien, in denen Abbildungen seiner Holzskulpturen auftauchen. „Eigentlich wollte ich vor zwei Jahren nur ein Bild mit verschiedenen Grauschichten malen. Dann kam mir die Idee mit den Skulpturen“, so Neumann.

klm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr