Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Ist Velpke bald Einheitsgemeinde?
Wolfsburg Velpke/Lehre Ist Velpke bald Einheitsgemeinde?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:25 14.07.2014
Das Rathaus in Velpke: Ist die Samtgemeinde bald eine Einheitsgemeinde? Quelle: Foto: Archiv
Anzeige

Trotz der Forderung, dass sich im Landkreis Helmstedt größere Gebietseinheiten gründen sollen, sei die Verweigerung, mit Grasleben zusammenzugehen nicht unsolidarisch, so Samtgemeindebürgermeister und Gemeindedirektor Hans Werner Schlichting. „Die Samtgemeinde Velpke ist die drittgrößte Einheit im Landkreis, da ist erst einmal Solidarität von den kleinen gefordert, sich zusammenzuschließen“, so seine Meinung.

„Die Einheitsgemeinde Velpke sollten wir weiterverfolgen, da zu vermuten ist, hierdurch bessere Haushaltsabschlüsse zu erreichen. Außerdem wäre es eine Vorstufe zur Fusion mit Wolfsburg“, so Schlichting. Das sahen die Mitglieder genau so und stimmten für die Einheitsgemeinde, auch hier mit einer Enthaltung von Jacobs-Schütte. Sie fand: „Wir verlieren auch ein Stück Demokratie, wenn wir uns zu einer Einheitsgemeinde zusammenschließen.“ Denn so gäbe es künftig nur noch einen Gemeinderat mit Fachausschüssen statt bislang fünf Räten.

Einstimmig war dann der Beschluss, die Fusion mit Wolfsburg voranzutreiben. Heiko Klink (Grüne) wünschte sich hierzu aber mehr Bürgerinformationen. Dafür soll es laut Schlichting im September eine Infoveranstaltung zu dem Thema Fusion mit Wolfsburg geben - einmal in Velpke und einmal in Wolfsburg: „Dort werden Bürger Antworten bekommen.“

iks

Anzeige