Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre In Flechtorf und Danndorf: Sachschäden durch Böller
Wolfsburg Velpke/Lehre In Flechtorf und Danndorf: Sachschäden durch Böller
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 02.01.2014
Einsätze an Silvester: In Danndorf wurde ein Zigarettenautomat beschädigt (li.), in Flechtorf brannte ein Altkleider-Container. Quelle: Fotos: Hensel/Photowerk (gg)
Anzeige

Der Rettungsdienst rückte zwischen Mitternacht und 6 Uhr zu 25 Einsätzen aus, die Feuerwehr hatte hingegen nur drei Einsätze. „So musste die Feuerwehr aus Flechtorf zu einem Brand eines Altkleidercontainers ausrücken“, so Andreas Meißner, Sprecher der Kreisfeuerwehr. Der Alarm ging am Silvesterabend um 22.47 Uhr ein, ein Mülleimer sollte brennen. Als die Feuerwehrleute am Einsatzort an der Bushaltestelle neben der Schunterschule ankamen, entdeckten sie hingegen den brennenden Altkleider-Container. Mit einem Bolzenschneider öffneten die Einsatzkräfte das Schloss und öffneten den Container, um den Inhalt löschen zu können. Nach einer halben Stunde konnte die Ortsfeuerwehr wieder einrücken.

In Danndorf wurde in der Grafhorster Straße ein Zigarettenautomat durch Silvester-Böller komplett zerstört. Anwohner hatten gegen 1.45 Uhr den außergewöhnlich lauten Knall bemerkt und die Polizei alarmiert. „Die Explosion war derart heftig, dass die Tür des Automaten sich nach außen wölbte und ein Schwelbrand im Gerät entstand“, so Polizeisprecher Thomas Figge. Er geht davon aus, dass Unbekannte einen Knallkörper in den Automaten steckten und so für einen Schaden in vierstelliger Höhe sorgten.

Die Polizei Velpke hat die Ermittlung zur Sachbeschädigung übernommen und bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 05364/947070.

kau

Anzeige