Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Im Pfarrgartensteht nun ein Apfelbaum
Wolfsburg Velpke/Lehre Im Pfarrgartensteht nun ein Apfelbaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 01.11.2015
St. Marien: Gemeindemitglieder pflanzten gestern einen Apfelbaum in den Pfarrgarten. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Die Aktion ist eine gemeinsame Initiative des Bistums Hildesheim und der katholischen Kirche in Bolivien. Seit 25 Jahren besteht die Partnerschaft, die sich seit einigen Jahren unter dem Motto „Gemeinsam unterwegs zu einem guten Leben für alle“ dem Umweltschutz widmet.

Das Logo der Allianz ist der Baum des Lebens, der die Menschen an die Schöpfung und an eine bewusste und nachhaltige Lebensweise erinnern soll. Als Zeichen werden überall im Bistum Bäume gepflanzt. Die St. Marien-Gemeinde in Velpke wählte bewusst den Pfarrgarten als Standort, da dort auch ein Flüchtlingsheim entstehen wird. „Flüchtlingsheim und Apfelbaum stehen beide für ein neues Leben“, erklärte Norbert Batzdorfer, Umweltmanagementbeauftragter der Gemeinde St. Michael/St. Marien. Feierlich wurde der Baum in die Erde gelassen. „Möge er immer viele Früchte tragen und höher werden als der Kirchturm“, so Batzdorfer. In der bolivianischen Partnergemeinde Aiquile soll ebenfalls ein Baum gepflanzt werden.

Querenhorst/ Groß Sisbeck. Die Vollsperrung der B 244 zwischen Querenhorst und Groß Sisbeck wird rund zwei Wochen länger dauern als geplant. Ursprünglich sollte die Straße ab Samstag wieder für den Verkehr freigegeben werden.

02.11.2015

Wendhausen. Anfang November geht die neue Kinderkrippe in Wendhausen an den Start. Bis zu 15 Mädchen und Jungen werden in der neuen Kinderkrippe in der ehemaligen Grundschule Platz finden.

29.10.2015

Klein Sisbeck. „Da wird ja der Hund im Ost verrückt“: Unter diesem Motto holen die Organisatoren ihr Klein Sisbecker Musikfestival jetzt im Jugendhaus Ost in Wolfsburg nach. Los geht es am Samstag, 31. Oktober, um 18.30 Uhr.

27.10.2015
Anzeige