Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Hyundai schleudert in Straßengraben
Wolfsburg Velpke/Lehre Hyundai schleudert in Straßengraben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 21.11.2016
Fahrt endet im Straßengraben: Ein 29-Jähriger kam von der Straße ab - der Mann hatte keinen Führerschein, aber 1,88 Promille. Quelle: Archiv
Anzeige
Groß Sisbeck

Den Ermittlungen nach war der 29-Jährige um 10.40 Uhr in Richtung Groß Sisbeck unterwegs, als sich der Unfall ereignete. Sein Handy im Fußraum der Beifahrerseite habe geklingelt, so der aus der Samtgemeinde Velpke stammende Fahrer. Bei dem Versuch es aufzuheben, sei er nach rechts auf den Grünstreifen gekommen und habe das Lenkrad verrissen.

Da ein Alkoholtest 1,88 Promille ergab, wurde dem 29-Jährigen im Helmstedter Klinikum eine Blutprobe entnommen. Außerdem stellte sich bei den weiteren Ermittlungen heraus, dass der Fahrer keinen Führerschein besitzt. Daher muss sich der 29-Jährige wegen Fahren unter Alkoholeinfluss und wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis strafrechtlich verantworten.

ots

Velpke/Lehre Verein würdigte tolle Leistungen - Fischerfest in Danndorf: Angler ausgezeichnet

Das ist bemerkenswert: Insgesamt 20 Kilogramm Weißfische gingen Norman Leise an den Haken. Damit ist er der diesjährige Angelkönig im Angel- und Gewässerschutzverein Wolfsburg/Vorsfelde und Umgebung.

23.11.2016
Velpke/Lehre Mehr Unterstützung vom Land nötig - Inklusion: Die Grundschulen bereiten sich vor

Bei Inklusion steht das gleichberechtigte Zusammenleben von Menschen mit und ohne körperliche Einschränkungen im Vordergrund. Das setzt eine entsprechende Ausstattung der Schulen in der Samtgemeinde Velpke voraus. Dafür ist aus Sicht von Samtgemeindebürgermeister Rüdiger Fricke mehr Geld vom Land nötig.

21.11.2016
Velpke/Lehre 15 weitere Krippenplätze ab Sommer 2017 - Wendhausen: Erster Spatenstich an der neuen Kita

Den ersten Spatenstich für die neue Krippengruppe an der Kindertagesstätte in Wendhausen übernahm kürzlich ein Bagger. In den nächsten Wochen soll die Bodenplatte für den Anbau gegossen werden.

20.11.2016
Anzeige