Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 16 ° Sprühregen

Navigation:
Hunderte Gäste bei Martinsmarkt

Groß Brunsrode Hunderte Gäste bei Martinsmarkt

Hunderte Besucher schlenderten am Wochenende über den Martinsmarkt in Groß Brunsrode. Dabei gab es auch einiges zu entdecken: Von Filzschuhen über Strickwaren bis zum Brunsroder Wandkalender für 2015 - für jeden war etwas dabei.

Voriger Artikel
Velpke: Freude über neues Wahrnehmungsmobil
Nächster Artikel
Karneval: Narren stürmen das Rathaus

Groß Brunsrode: Beim Martinsmarkt herrschte reichlich Andrang - abends gab es einen Laternenumzug.

Quelle: Britta Schulze

„Auf dem Markt ist es immer nett, alle geben sich sehr viel Mühe! Wir sind immer dabei“, sagte Doreen Balke, die mit ihrer Familie da war. Sohn Luca (9) freute sich über ein laminiertes Teelicht seines Lieblings-Fußballvereins, dem FC Bayern. Elke Fischer aus Heiligendorf verkaufte an ihrem Stand selbstgemachte Filzschuhe und -taschen: „Die Herstellung macht sehr viel Arbeit, das ist einfach meine Leidenschaft.“

Auch Peter Ebel, Ortsbürgermeister von Klein Brunsrode, besuchte mit seiner Familie den beliebten Markt. „Es gibt immer eine große Auswahl, es ist sehr schön hier“, sagte er und fügte augenzwinkernd hinzu: „Mir gefallen besonders die vielen Essensstände“. Für das leibliche Wohl war tatsächlich bestens gesorgt. Über den ganzen Markt verteilt luden die vielen Buden zum Schlemmen und Verweilen ein und Familie Schulz bat wieder in ihre Scheune zu Kaffee und Kuchen.

Beliebt war auch das Gänseschätzen, bei dem das Gewicht einer Gans erraten werden musste. Nach dem Martinsgottesdienst trafen sich Groß und Klein zum Laternenumzug durch den Ort und ließen so den Abend gemeinsam ausklingen.

anh

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Was ist das jetzt wieder für eine Nummer? Die neueste Kampagne aus dem Hause Ehme de Riese sorgt für jede Menge Gesprächsstoff. Ab 1. Juli führt Ehme de Riese montags den Ruhetag ein. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr