Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Hundebesitzer: Angst vor Ködern wächst
Wolfsburg Velpke/Lehre Hundebesitzer: Angst vor Ködern wächst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 19.11.2014
Besorgt: Kirsten Pfannmöller (l.) und Marina Harms warnen vor gefährlichen Leckerlis. Quelle: Roland Hermstein
Anzeige

„Ich höre das immer öfter von Kunden“, sagt Hundepsychologin Kirsten Pfannmöller, die in Velpke eine Hundeschule betreibt. Ein Welpe, der bei ihr in die Hundeschule ging, habe wohl solch einen Köder gefressen - er sei daran gestorben. „Es ist aber nicht klar, ob er ihn in Velpke oder im Landkreis Gifhorn, wo er öfter zu Besuch ist, geschluckt hat“, so Pfannmöller. Dennoch rät sie zu Vorsicht: Hundehalter sollten die Augen offen halten, um zu verhindern, dass die Vierbeiner ungesehen etwas fressen. Wichtig sei es auch, auf eventuelle Erkrankungserscheinungen zu achten. „Am sichersten sind natürlich Leine und Maulkorb, doch das schränkt auch die Freiheit des Hundes sehr ein“, sagt sie.

Auch Hundebesitzerin Marina Harms aus Bahrdorf mit ihrer Beagle-Dame Jette ist vorsichtig geworden: „Ich lasse sie nicht mehr an der langen Leine laufen, man hat schon Angst“, sagt sie. Mit Nägeln gespickte Hundeleckerlis seien inzwischen in Meinkot (Richtung Friedhof), in Bahrdorf (in der Nähe zur alten Turnhalle) und in Volkmarsdorf (in der Feldmark) aufgetaucht.

Harms bat auch Jutta Laufer aus Heiligendorf, die Warnung über die Internet-Plattform Facebook zu verbreiten. Die Resonanz auf den Beitrag sei riesig: „Mein Hinweis wurde inzwischen 253 Mal geteilt“, so Laufer.

kau

Grafhorst. Der Bauausschuss in Grafhorst hat einstimmig die Übertragung des Bauhofes der Gemeinde an die Samtgemeinde im kommenden Jahr empfohlen. Auch der Erschließung des Baugebietes „In den Morgen II“ stimmten alle Mitglieder zu.

22.11.2014

Flechtorf. Mit dem Fahrrad flüchtete am Freitagvormittag in Flechtorf ein unbekannter Handtaschendieb. Das vom Täter benutzte Fahrrad konnte wenig später sichergestellt werden.

19.11.2014

Flechtorf. Einen eigenhändig restaurierten Pferdeschlitten will der Flechtorfer Hans-Henning Knopf verkaufen – für einen guten Zweck: Der Erlös geht an die Uni-Klinik in Göttingen, wo Stammzellenspender für Leukämiekranke gesucht werden.

18.11.2014
Anzeige