Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Holzhaus: Feuer frisst sich bis unters Dach
Wolfsburg Velpke/Lehre Holzhaus: Feuer frisst sich bis unters Dach
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 11.07.2015
Feuer im Holzhaus: Von der Küche breitete sich der Brand bis zum Dachstuhl aus. Quelle: Hermstein
Anzeige

Das Feuer brach gegen 16.20 Uhr aus. „Auslöser war offenbar eine Mikrowelle, die in Brand geraten war“, sagte Mirko Wogatzki, Sprecher der Velpker Wehr. Doch bei einem kleinen Küchenbrand blieb es leider nicht: Schnell suchte sich das Feuer einen Weg bis zum Dachboden. Dort lagerte ausgerechnet auch noch jede Menge Holz.

Die Feuerwehrleute mussten das Dach mit Hilfe der Drehleiter der Berufsfeuerwehr abdecken, um die Glutnester so auch von oben löschen zu können. Gegen 18.30 Uhr war der Brand dann gelöscht.

Insgesamt waren 93 Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr, Kreisfeuerwehr und den Ortswehren Velpke, Wahrstedt, Meinkot, Danndorf, Grafhorst, Groß Twülpstedt und Bahrdorf mit 19 Fahrzeugen im Einsatz, darunter 25 Atemschutzträger. Ein Atemschutzträger verletzte sich bei dem Einsatz leicht: Er knickte um und wurde im Krankenhaus behandelt.

kau

Lehre. Schlimmer Unfall in Lehre: Ein 80-jähriger Golf-Fahrer stieß auf der Berliner Straße frontal mit einer 32-jährigen Golf-Fahrerin zusammen. Der Rentner wurde dabei schwer verletzt.

10.07.2015

Ist im Raum Wolfsburg eine Spielhallen-Gang aktiv? In der Nacht zu gestern brachen maskierte Männer in die Spielhalle „Laas Vegas“ in Lehre ein und nahmen einen kompletten Geldwechsel-Automaten mit. Anfang Juni hatte es einen ganz ähnlichen Diebstahl in Velpke gegeben.

09.07.2015

Wahrstedt. Weltmeisterlicher Empfang für Lukas Schwechheimer in Wahrstedt! Der 15-Jährige gewann jetzt bei der Jugend-Leichtathletik-WM der Behinderten in Holland eine Goldmedaille im Diskuswerfen und im Kugelstoßen. Am Mittwoch kam er nach Hause - Familie und Freunde begrüßten ihn mit Sekt und vielen Glückwünschen.

08.07.2015
Anzeige