Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Hilfe für Flüchtlinge in Lehre: Initiative sucht Unterstützer
Wolfsburg Velpke/Lehre Hilfe für Flüchtlinge in Lehre: Initiative sucht Unterstützer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 31.01.2014
Asylbewerberheim: Stefan Lesse und Elga Millan-Spengler (r.) wollen die Bewohner unterstützen. Quelle: Uljana Klein
Anzeige

Dafür sucht sie weitere Aktive.

Die Flüchtlinge kommen vor allem aus afrikanischen Ländern wie Somalia, Burundi, Liberia oder Ruanda, haben bereits einiges durchgestanden, bis sie in Lehre ankamen. „Mit weiteren Asylbewerbern wird in Kürze zu rechnen sein“, betont Uljana Klein, Sprecherin der Gemeindeverwaltung. Deshalb sei es gerade jetzt wichtig, den Bewohnern unter anderem bei der Integration unter die Arme zu greifen. Denn oft liefen vor allem Sprachkurse und weitere integrative Maßnahmen nur langsam an. „Häufig leben die Asylbewerber schon monatelang in Deutschland, bevor beispielsweise der erste Sprachkurs beginnt“, so Klein. Häufig müssten die Asylbewerber zudem mehrere Monate oder Jahre auf eine Antwort auf ihren Asylantrag warten - so lange dürfen sie nicht arbeiten, hätten oft keine sinnvolle Aufgabe.

Das will die Initiative ändern: „Neben Sprachkursen ist eine weitere regionale Integration etwa in Vereine geplant“, so Klein. Den Anfang machte jetzt die Grünen-Ratsfrau Elga Millan-Spengler: Sie startete ein Biographien-Projekt. Hierbei hat jeder Asylbewerber die Chance, über seine persönliche Geschichte, sein Heimatland und seine Identität zu sprechen und sich auszutauschen.

  • Wer sich ebenfalls für die Asylbewerber in der Gemeinde einsetzen möchte, vielleicht sogar konkrete Ideen hat, kann sich an Stefan Lesse, Tel. 05308/69938, oder Elga Millan-Spengler, Tel. 05308/ 3854, wenden.

kau

Grafhorst. Die Rücklagen sind aufgebraucht. Voraussichtlich muss die Gemeinde Grafhorst am Ende des Jahres einen Investitionskredit von 51.800 Euro aufnehmen. Das gab Peter Banas von der Verwaltung am Montagabend auf Ratssitzung bekannt.

03.02.2014

Velpke. Um die Baugebiete „An der Bascheriede II“ und „Bergrehme Ost“ ging es Mittwochabend im Bauausschuss der Gemeinde Velpke. Beide Planungen werden immer konkreter.

30.01.2014

Lehre. Das Einwohnermeldeamt in Lehre freut sich über eine Neuanschaffung: Neue Bürger können jetzt auf einem Pad ihre Unterschrift komplett digital abgeben.

02.02.2014
Anzeige