Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Haushalt 2014: 343.700 Euro für den Radweg Velpke/Meinkot

Velpke Haushalt 2014: 343.700 Euro für den Radweg Velpke/Meinkot

Velpke. Etliche Maßnahmen stehen in diesem Jahr in der Gemeinde Velpke an. Nach einigen Diskussionen beschloss der Rat Donnerstagabend den Haushalt - einstimmig.

Voriger Artikel
Lehre schließt 2013 mit sattem Plus ab
Nächster Artikel
Rickensdorf hat eine neue Küsterin

Größter Posten im Gemeindehaushalt 2014: Die Fortführung des Radwegs Velpke/Meinkot.

Quelle: Foto: Archiv

Größte Posten sind der Radweg Velpke/Meinkot mit 343.700 Euro, der Ausbau der Ortsdurchfahrt Meinkot (295.100 Euro) und der Umbau der Bushaltestellen (130.400 Euro) sowie die Sportförderung mit der Gymnastikhalle für den VSV, den Rasenmäher für den MSV (6000 Euro) und Musikinstrumente für die Velpker Schützen (1200 Euro).

Insgesamt stehen 560.900 Euro Investitionen 142.900 Euro Einnahmen gegenüber. Das macht einen planerischen Fehlbedarf von 418.000 Euro. „Trotz dieses hohen Fehlbetrags im Finanzhaushalt ist auch in 2014 keine Kreditaufnahme für Investitionsmaßnahmen vorgesehen“, so Gemeindedirektor Hans Werner Schlichting. Im kommenden Jahr müsse Velpke jedoch mit einem Kredit über 242.500 Euro rechnen - künftige Investitionen sollten deshalb um so mehr hinterfragt werden.

In diesem Jahr soll es jedoch noch einmal eine Ausnahme geben: Statt wie im Haushaltssicherungskonzept festgehalten maximal 94.400 Euro für freiwillige Leistungen auszugeben, soll die Rasensanierung für den SuS Wahrstedt (9700 Euro) 2014 auf Wunsch des Rates zusätzlich finanziert werden.

Kritik übte die CDU an den 45.000 Euro, die für Sanierungen an gemeindeeigenen Wohnungen bereit stehen - bislang waren es nur 2500 Euro. „Wir sollten erst ein Konzept aufstellen und dann schauen, wieviel wir bereitstellen müssen“, so Sprecher Roland Sahr.

Letztlich einigte sich der Ausschuss mehrheitlich darauf, 40.000 Euro des Betrags mit einem Sperrvermerk zu versehen.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang