Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Hallen-Flohmarkt steigt zum 25. Mal

Lehre Hallen-Flohmarkt steigt zum 25. Mal

Lehre . Bereits zum 25. Mal lädt der Kulturverein Lehre gemeinsam mit den Vereinen zum herbstlichen Hallenflohmarkt ein. Am Wochenende, 11. und 12. Oktober, findet das bunte Treiben in der Zeit von 7.30 bis 16.30 Uhr in der Börnekenhalle in Lehre statt.

Voriger Artikel
Gewerbegebiet soll erneut beraten werden
Nächster Artikel
Fricke ist neuer Gemeindedirektor

Stöbern, feilschen, kaufen: Am Wochenende steigt der inzwischen 25. Hallen-Flohmarkt in Lehre.

Quelle: Foto: Archiv

„Die rund 320 Flohmarkttische wurden wie üblich Anfang September vergeben und waren schnell restlos ausverkauft“, so Andreas Busch, Vorsitzender des Kulturvereins. An den Flohmarkttagen kann dann wieder nach Herzenslust gestöbert, gefeilscht und gehandelt werden.

Für das leibliche Wohl sorgen die Vereine aus Lehre - so gibt es Bratwurst und Bier und die Schützendamen machen Waffeln. Da die Landfrauen nach 24 Jahren wegen Nachwuchsproblemen keinen Kuchen mehr machen können, springen hier die Feuerwehrdamen aus Lehre ein und übernehmen den Samstagsverkauf. Am Sonntag gibt es dann Kuchen vom Liederkreis und von den Kleingärtnern.

Neben vielen Besuchern und Ausstellern aus den Nachbarstädten Braunschweig und Wolfsburg kommen auch viele Besucher aus der Region. „Alle schätzen dabei die wetterunabhängige Unterbringung und die einzigartige Mischung aus Verkauf, Ankauf, Vereinsgemeinschaftsarbeit und Kommunikation“, so Busch.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr