Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Grundstücke im Baugebiet teurer

Danndorf Grundstücke im Baugebiet teurer

Danndorf. Der Erschließung der Baugebiete Velpker Weg III und IV steht nun nichts mehr im Wege. Am Donnerstagabend stimmte der Rat - bei drei Gegenstimmen und einer Enthaltung der SPD - der Erhöhung des durchschnittlichen Verkaufspreises von 85 auf 95 Euro pro Quadratmeter zu.

Voriger Artikel
Arbeitsreiches Jahr: Feuerwehr leistet über 4000 Dienststunden
Nächster Artikel
Beienroder Sportler wollen neue Sparten gründen

Baugebiet Velpker Weg III: Der Gemeinderat Danndorf stimmte einer Erhöhung der Grundstückspreise zu. Thorsten Tölg (WGD; kl. Foto) hält sie „verglichen mit Wolfsburg“ aber noch für sehr moderat.

Quelle: Fotos: Archiv

Die Erhöhung ergibt sich laut Planer und Investor EWW aus dem nicht vorhersehbaren Bau von Kanälen im Bauabschnitt III. Der Regen kann dort nicht wie geplant auf den Grundstücken versickert werden, sondern muss über Kanäle abgeleitet werden. Mehrkosten: rund 355.000 Euro. Der Abschnitt IV wird wie geplant an die Kanalisation angeschlossen.

Planer und Investor Stefan Weinkopf betonte, dass die Preiserhöhung den Bauinteressenten schon schriftlich mitgeteilt worden sei. Thorsten Tölg (WGD) sagte dazu: „Ich glaube, mit diesem Preis zwischen 80 und 120 Euro pro Quadratmeter Bauland sind wir immer noch sehr, sehr gut im Preis verglichen mit Wolfsburg.“ Erfreulich für die Kommune: Bürgermeister Diethelm Müller hat beim Investor mit Blick auf den geplanten Kindertagesstätten-Anbau eine Erhöhung des Infrastrukturbeitrages von 5 auf 5,50 Euro herausgehandelt, was für die Kommune Mehreinnahmen von 16.700 Euro bedeutet.

Thorsten Fricke informierte, dass sich der SPD-Antrag auf Versetzung des Storchennestes (WAZ berichtete) erledigt hätte, weil dies einbetoniert sei und nicht verschoben werden könne. Die LSW spendet jetzt einen neuen Pfahl. Das Nest wird voraussichtlich auf dem ehemaligen Osterfeuerplatz installiert.

iks

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang