Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Grundschüler aus Essenrode erkunden das Rathaus Lehre

Lehre Grundschüler aus Essenrode erkunden das Rathaus Lehre

Lehre. Drittklässler der Außenstelle Essenrode der Grundschule Flechtorf besuchten jetzt das Lehrscher Rathaus. Sie informierten sich über die Arbeit von Bürgermeister Klaus Westphal und seinen Verwaltungsmitarbeitern.

Voriger Artikel
Faschingsparty: Jecken tanzten die ganze Nacht
Nächster Artikel
In der Samtgemeinde: 36 Krippenplätze fehlen

Zu Besuch im Rathaus Lehre: Grundschüler aus Essenrode.

Vor allem staunten die Kinder über die Arbeitsbelastung des Bürgermeisters: „70 Stunden pro Woche arbeite ich für die Gemeinde Lehre“, erklärte Westphal den Grundschülern. Im Rahmen des Sachkundeunterrichts informierten sich die Drittklässler über die Dauer seiner Amtszeit, die Fusionsmöglichkeiten mit anderen Kommunen und über die Schließung der Schule Wendhausen. Besonders fasziniert waren sie vom Archiv im Rathauskeller. „Ich fand das richtig gut“, betonte Aaron Parzy (8).

Außerdem lernten die Kinder unter der Leitung ihrer Lehrerin Brigitte Fabig die Kita-Verwaltung und das Ordnungsamt kennen. Eine Frage war: Darf man tote Haustiere im Garten vergraben? „Nein, das ist nicht erlaubt“, sagte Ordnungsamtsmitarbeiter Stefan Cohrs. Er berichtete auch über seine Arbeit mit Flüchtlingen.

Außerdem lernten die Grundschüler Steuerverwaltung sowie Finanzwesen und Controlling kennen. „Das Rathaus ist toll“, schwärmte Maris Penno (9). „Mir hat der Tag gut gefallen.“

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr