Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Grünes Licht für Supermarkt in Danndorf
Wolfsburg Velpke/Lehre Grünes Licht für Supermarkt in Danndorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:01 23.02.2016
Grünes Licht für den Norma-Markt in Danndorf: Der Bauausschuss empfahl jetzt die nötige Änderung des Flächennutzungsplans. Quelle: Archiv (1) / Imke Schulze (1)
Anzeige

Bisher ist es eine landwirtschaftlich genutzte Fläche, allerdings im Landschaftsschutzgebiet „Velpker Schweiz“. Hieraus muss sie vom Landkreis noch entlassen werden. Aber dieser hat signalisiert, dass das möglich ist. Auch Gespräche mit dem Zweckverband Großraum Braunschweig sind laut Verwaltung positiv verlaufen - auch wenn raumordnerisch in einem Dorf wie Danndorf ein Supermarkt maximal 800 Quadratmeter haben sollte, die Supermarktkette NORMA hier aber einen Markt von 1000 Quadratmetern Größe plant, mit zusätzlich einem Cafe und optional einem Getränkemarkt.

Auch die Änderung des Flächennutzungsplanes zur Ausweisung eines neuen Baugebietes östlich von „In den Morgen II” bis an die B 244 in Grafhorst empfahl der Ausschuss einstimmig. Auf den drei Hektar können so 35 bis 40 neue Bauplätze entstehen. Ein Erschließungsträger will die Planungskosten übernehmen. Auf Anfrage bestätigte Henning Glaer, Fachbereichsleiter technische Dienste, dass der hohe Grundwasserstand in diesem Gebiet kein Problem darstelle.

iks

Velpke. Einbruch in die Spielhalle. Unbekannte brachen heute in den frühen Morgenstunden eine Tür des Freizeit-Centers in Velpke auf. Obwohl der Alarm losging und die Polizei schnell vor Ort war, konnten die Täter mit einer geringen Summe Bargeld flüchten.

23.02.2016

Klein Brunsrode. Auf über 1185 Dienststunden an 55 Tagen blickte Ortsbrandmeister Horst Behrendt jetzt bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Klein Brunsrode zurück.

22.02.2016

Lehre. Die Modellbahnbörse in der Börnekenhalle hat sich zu einem richtigen Publikumsmagneten entwickelt. Auch gestern lockte die Ausstellung wieder über 500 kleine und große Besucher nach Lehre, wo rund 40 Anbieter ihre Schätze anboten. Als Gast war auch der Schiffsmodellbauclub Wolfsburg dabei.

25.02.2016
Anzeige