Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Großeinsatz in Danndorf: Rauch bei Dacharbeiten

Danndorf Großeinsatz in Danndorf: Rauch bei Dacharbeiten

Danndorf. Großer Einsatz in Danndorf: Rauchentwicklung während Dacharbeiten auf einem Hausdach in der Schulstraße löste gestern um 9.46 Uhr einen Feuerwehr-Großalarm aus.

Voriger Artikel
Kirchstraße in Grafhorst: Kurve wird entschärft
Nächster Artikel
Lärm-Initiative: Günter Lach nimmt Gemeinde in Pflicht

Danndorf: Viele Feuerwehren rückten in die Schulstraße aus. Bei Dacharbeiten war es zur Rauchentwicklung gekommen.

Quelle: Imke Schulze

Die Freiwilligen Wehren aus Danndorf, Grafhorst, Wahrstedt, Meinkot, Velpke, die Führungsgruppe aus Bahrdorf und ein Trupp aus Groß Twülpstedt mit Wärmebildkamera sowie die Wolfsburger Berufsfeuerwehr mit Drehleiter und ein Krankenwagen rückten aus. Als sie ankamen, war die Gefahr aber schon gebannt: Beim Verkleben von Teerpappe mit Gasbrenner war es zur Rauchentwicklung gekommen.

„Brandschutzmäßig war aber alles in Ordnung. Die Dachdecker der Firma, die die Dacharbeiten ausführte, hatten alles im Griff und waren auf so einen Fall vorbereitet“, so der Velpker Polizeioberkommissar Clemens Stahn.

Mit der Wärmebildkamera suchten Feuerwehrleute noch nach Glutnestern auf dem Dach - es waren keine vorhanden. Rund 45 Einsatzkräfte der Feuerwehren waren im Einsatz. Gemeindebrandmeister Sascha Kehlau war auch vor Ort: „Gut, dass alles so glimpflich abgelaufen ist.“

iks

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr