Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Große Freude: Neue Garage für die Feuerwehr

Rümmer Große Freude: Neue Garage für die Feuerwehr

Rümmer. Endlich ist Schluss mit der Platznot: Die Freiwillige Feuerwehr Rümmer hat jetzt endlich einen eigenen Raum für ihren Schlauch-Anhänger bekommen. Den kann sie jetzt in der alten Bauhofgarage abstellen. Die offizielle Übergabe des Raumes erfolgte am Samstag beim Grillabend. „Wir freuen uns“, sagt Ortsbrandmeister Jörg Bochannek.

Voriger Artikel
SuS-Geschenk: Seilbahn-Rutsche jetzt eingeweiht
Nächster Artikel
70 Jahre SuS: Feier dauerte bis tief in die Nacht

Strahlende Gesichter: Die Freiwillige Feuerwehr Rümmer kann jetzt auch die alte Bauhofgarage nutzen.

Quelle: Roland Hermstein

Seit 1994 hat die Freiwillige Feuerwehr Rümmer einen Anhänger für 2000 Meter Schlauch. Doch im Gerätehaus gab es eigentlich keinen Platz dafür. „Wir mussten ihn immer zwischen den beiden Einsatzfahrzeugen parken“, erklärt Bochannek. Den Anhänger raus- und reinzuschieben war sehr nervig.

Doch dann gab die Gemeinde den Bauhof auf, der ganz in der Nähe des Feuerwehrgerätehauses ist - und da kam der Feuerwehrsachbearbeiter auf die Idee, die Garage, in der früher Pritschenwagen, Rasenmäher und andere Geräte untergebracht waren, der Feuerwehr zu geben. Und die war begeistert.

Anfang Mai bekam sie die Schlüssel für den ehemaligen Bauhof und renovierte fleißig. Fußboden und Wände wurden gestrichen. Seit mittlerweile zwei Wochen nutzt die Feuerwehr die Garage nun. „Unser Platzproblem hat sich dadurch sehr entspannt“, freut sich Bochannek. Es sei eine glückliche Fügung gewesen, dass die Garage frei wurde und dass der Feuerwehrsachbearbeiter so schnell reagiert hat. „Dafür sind wir sehr dankbar“, sagt der Ortsbrandmeister aus Rümmer.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre
Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

VW-Promi-Fahrsicherheitstraining

Was halten Sie von einem Handy-Warnsystem für Bürger?

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr