Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Golf kracht gegen Leitplanke, Fahrer unverletzt

Unfall bei Grafhorst Golf kracht gegen Leitplanke, Fahrer unverletzt

Zu einem Verkehrsunfall auf der B 244 nahe Grafhorst in Höhe der Auffahrt zur B 188 kam es am Montagabend gegen 17 Uhr. Bei einem Ausweichmanöver prallte ein Golf-Fahrer (30) aus Wolfsburg mit seinem Wagen im Brückenbereich gegen die Leitplanken. Er blieb unverletzt.

Voriger Artikel
Frauenpower: Angelika Kötzing ist Vorsitzende
Nächster Artikel
Neue Kita soll in Lehre entstehen

Einsatz auf der B 244: Bei Grafhorst verlor ein Golffahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug und krachte gegen zwei Leitplanken.

Grafhorst. Der Wolfsburger kam aus Richtung Velpke. In entgegengesetzter Richtung war nach Angaben der Polizei ein 26-Jähriger aus der Samtgemeinde Velpke unterwegs, ebenfalls mit einem Golf. Im Auffahrtsbereich zur B 188 habe der 26-Jährige dem 30-Jährigen die Vorfahrt genommen. Dieser musste ausweichen und prallte mit seinem Wagen nacheinander gegen die Leitplanken auf beiden Straßenseiten.

Der Aufprall war offenbar derart heftig, dass „die Halterungen der Leitplanke über mehrere Meter ausbrachen“, berichtet Feuerwehrpressesprecher Mirko Wogatzki. Die Feuerwehr Grafhorst war mit elf Kräften vor Ort. Sie leuchteten die Einsatzstelle aus, nahmen ausgelaufene Betriebsstoffe auf und reinigten die Fahrbahn. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Der Kreuzungsbereich sowie die Auf- und Abfahrt zur B 188 blieben für eine Stunde komplett gesperrt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr