Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Glatteis: Skoda-Fahrer bei Unfall verletzt

Lehre Glatteis: Skoda-Fahrer bei Unfall verletzt

Klein Brunsrode/Groß Brunsrode. Am Morgen kam es auf der Kreisstraße zwischen Klein Brunsrode und Groß Brunsrode in der Gemeinde Lehre zu einem Unfall. Bei dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge wurde ein 37-Jähriger leicht verletzt.

Voriger Artikel
Flechtorf: Gewerbepark wächst weiter
Nächster Artikel
Flüchtling startet Ausbildung zum Maler

Der 36 Jahre alte Fahrer eines Skoda konnte aufgrund Glatteis nicht mehr rechtszeitig abbremsen und missachtete so die Vorfahrt eines 37-Jährigen aus Isenbüttel. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von 10.500 Euro.

Der 36-jährige Fahrer aus Lehre wollte mit seinem Skoda-Fabia von der K 37 nach links in Richtung Klein Brunsrode abbiegen. Aufgrund Glatteis schaffte er es aber nicht, seinen Wagen rechtzeitig zum Stehen zu bringen und stieß so gegen den auf der Kreisstraße 35 fahrenden Skoda-Citigo des 37-Jährigen. Der Citigo drehte sich und kam dann auf der Fahrerseite zum Liegen. Der 37-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt.

An dem Wagen entstand Totalschaden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr