Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Geschichten und Gesang: Auf den Spuren von Löns

Veranstaltungen in Velpke Geschichten und Gesang: Auf den Spuren von Löns

Ganz im Zeichen von Hermann Löns standen am Wochenende zwei Vortragsabende in der Galerie Velpke. Marianne Orsini-Parakenings und Bärbel Schneider hatten unter dem Motto „Auf den Spuren von Hermann Löns“ zu Lesungen eingeladen.

Voriger Artikel
Feuerwehrhaus Flechtorf: Neue Dämmung ist fertig
Nächster Artikel
Danndorfer feiern Maifestmit Andacht und Musik

„Auf den Spuren von Hermann Löns“: Marianne Orsini-Parakenings und Bärbel Schneider widmeten dem Heidedichter zwei Vortragsabende in der Velpker Galerie.

Quelle: Foto: Roland Hermstein

Velpke. Diese Lesungen waren mit der Ausstellung Joschi Heils „Kunst trifft Löns - Von der Ostsee bis zur Heide“ verknüpft. Themenschwerpunkt waren „Wettergeschichten“ von Hermann Löns. Wie zum Beispiel der Essay Landregen, in dem Löns detailliert die Sorgen der Bauern um eine gute Ernte beschreibt. Viele Beobachtungen zum Arbeiten und Leben auf dem Lande - quasi Momentaufnahmen aus der Zeit Hermann Löns‘ - flossen in seine schriftstellerischen Arbeiten ein. Einige der Wettergeschichten, auch aus der Sicht der Besucher des Dorfkruges, enden mit der Aussicht auf gutes Wetter. Wobei das Wetter trotzdem Dauerbrenner blieb: „ … denn morgen gibt es wieder Wetter“.

Ein Großteil der 50 Besucher sang bei verschiedenen Heideliedern wie „Auf der Lüneburger Heide“ ausgelassen mit. Auch die Malereien von Joschi Heil aus Danndorf mit Motiven von Heidelandschaften, niedersächsischen Bauernhöfen und Blumenstilleben passten zu den Abenden.

oo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr