Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Genehmigt: Drei Offene Ganztagsschulen

Gemeinde Lehre Genehmigt: Drei Offene Ganztagsschulen

Lehre. Nach den Ferien ist es soweit: An den Schulen in Lehre, Flechtorf und Essenrode starten die Offenen Ganztagsschulen. Nach vielem Hin und Her liegt der Gemeinde jetzt endlich die schriftliche Genehmigung vor.

Voriger Artikel
Sturm: Musik-Festival fiel aus
Nächster Artikel
Wandergesellen auf Tour durch Lehre

Vorfreude auf die offene Ganztagsschule: Sabine Spengler (Grundschule Lehre, v.l.), Frank Lange (Grundschule Flechtorf/Außenstelle Essenrode), Andreas Busch (Geschäftsbereichsleiter Gemeinde Lehre), Carsten Scheier (Koordinator Ganztagsschulen) und Bürgermeister Klaus Westphal.

„Hinter den Kulissen laufen die letzten Vorbereitungen“, sagt Uljana Klein, Sprecherin der Gemeinde Lehre. Zirka 210 der 360 Kinder werden das Ganztagsangebot nutzen. Nach dem Unterricht und einem Mittagessen steht erst eine Spiel- und Ruhezeit an, an die sich eine Lern- und Übungszeit anschließt. Schließlich starten die Arbeitsgemeinschaften. „Auf die Kinder warten viele spannende Angebote“, versichert Carsten Scheier, Koordinator der offenen Ganztagsschulen.

Durchgeführt werden diese vor allem von Lehrkräften und Sozialarbeitern, aber auch einige Vereine bringen sich ein. So bietet der ehemalige Hort-Erzieher Louïc Bonfils einen Französischkursus und Kochen an, der ehemalige Rektor Hartwig Möllenberg eine Schach-AG, der VfL Lehre will sportliche Aktionen anbieten und auch die Bücherei Lehre beteiligt sich. „Noch stehen aber nicht alle Angebote fest“, sagt Klein. Fest steht aber, dass auch die Außenstelle in Essenrode ein eigenes Nachmittagsangebot bekommen soll - wenn auch mit weniger Auswahlmöglichkeiten.

„Die Betreuung der Kinder ist auf Wunsch der Eltern bis 17 Uhr sichergestellt“, so Gemeindebürgermeister Klaus Westphal. Deshalb schließt sich an das Ganztagsangebot ab 16 Uhr ein Kindertreff an. Die beiden Rektoren Frank Lange (Flechtorf/Essenrode und Sabine Spengler (Lehre) freuen sich schon auf die vielen neuen Erfahrungen.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg - Hertha BSC Berlin 2:3