Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Gemütlicher Nachmittag in historischen Räumen

Groß Brunsrode Gemütlicher Nachmittag in historischen Räumen

Groß Brunsrode. Ein gemütlicher Nachmittag mit Kaffee und Kuchen fand gestern in der Heimatstube Groß Brunsrode statt. Auch viele ehemalige Dorfbewohner waren dabei.

Voriger Artikel
Wegen Wasserschaden: Adventsaktion fällt aus
Nächster Artikel
Preisschießen mit Rekord

Heimatstube Groß Brunsrode: Viele kamen zum gemütlichen Kaffeenachmittag.

Quelle: Photowerk (bs)

„Wir möchten damit den traurigen Gedenktag ein wenig auflockern“, so Lothar Bremer, Vorsitzender des Heimatvereins, mit Blick auf den Totensonntag. „Am Totensonntag sind viele ehemalige Groß Brunsroder wieder im Ort. Sie kommen dann häufig vorbei, wärmen sich auf, trinken Kaffee und essen Kuchen“, erzählt Bremer. Für das leibliche Wohl der rund 60 Besucher sorgten gestern vier ehrenamtliche Mitglieder des Heimatvereins.

Die Heimatstube befindet sich in den Lehrerwohnungen der alten Dorfschule. In den Räumlichkeiten wird das frühere Leben auf dem Dorf nachgestellt. So gibt es einen Küchen-, einen Wohn- und Schlafraum sowie ein Handwerks- und ein Landwirtschaftszimmer.

Der Heimatverein bietet unter dem Titel „Eine Zeitreise“ auch einen neuen Wandkalender an. Diesen gibt es bei Bremer unter Tel. 05308/3826.

sfi

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Ü-30-Party im CongressPark