Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Gemeinsamer Spaß: Silvesterlauf in Velpke

Velpke Gemeinsamer Spaß: Silvesterlauf in Velpke

Velpke. Zum alljährlichen Silvesterlauf trafen sich am Donnerstag gutgelaunte Sportler. Am Velpker Sportplatz startete die Truppe, um eine Stunde durch den Wald zu laufen.

Voriger Artikel
Klein Twülpstedter feierten Waldfete
Nächster Artikel
Feuerwehr ehrt langjährige Mitglieder

Der Spaß stand im Mittelpunkt: Sportler trafen sich in Velpke zum traditionellen Silvesterlauf. Die Strecke führte nach Neuhaus.

Quelle: Gero Gerewitz

„Das Wetter ist gut, mal schauen wie viele Läufer wir heute werden“, sagte Herbert Groenke, Vorsitzender des Velpker SV und stellvertretende Bürgermeister. 20 Frauen und Männer trafen sich, um gemeinsam in entspannter Atmosphäre durch den Wald bis nach Neuhaus zu laufen. Annemarie Butte läuft jedes Jahr beim Silvesterlauf mit:. „Hier geht es um Spaß und Freude, nicht ums Gewinnen.“

Aus Parsau waren Andrea (45) und Ulrich (51) Schrader angereist: „Ich habe gestern beim Putzen Radio gehört und so vom Silvesterlauf Velpke erfahren. Im Internet habe ich mich dann erkundigt und nun sind mein Mann und ich mit dabei“, erklärte Andrea Schrader.

Pressewart Reinhard Schüttler war mit dabei, um fleißig zu fotografieren. Die Laufstrecke führte überwiegend durch den Wald und die Landschaft rund um Velpke. In kleinen Gruppen, so wie es für jeden angenehm war, wurde die Strecke abgelaufen. Beim Silvesterlauf steht die Freude und die Gemeinsamkeit an erster Stelle. Vereinsmitglied Ilona Groenke lief nicht mit: „Ich bleibe hier am Sportplatz und passe auf die Sachen der anderen Teilnehmer auf“.

Anschließend gab es noch ein nettes Beisammensein. Die Sportler hatten alle eine Kleinigkeit fürs leibliche Wohl mitgebracht.

kf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016