Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Gemeinderat plant neues Baugebiet

Grafhorst Gemeinderat plant neues Baugebiet

Grafhorst. Grafhorst soll weiter wachsen. Der Gemeinderat beauftragte die Verwaltung während seiner Sitzung Montagabend, die Planung für ein weiteres Neubaugebiet voranzutreiben. Die Entscheidung fiel dabei auf eine Fläche östlich des Gebietes „In den Morgen II“.

Voriger Artikel
"The Voice": Ayke Witt live im Halbfinale
Nächster Artikel
Schnelles Internet: Verliert Lehre den Überblick?

Neues Baugebiet für Grafhorst: Der Gemeinderat entschied sich jetzt für die Fläche östlich von „In den Morgen II“.

Quelle: Photowerk (he)

Hintergrund: Alle Plätze im Baugebiet „In den Morgen II“ sind verkauft. Somit stehen in Grafhorst außer Baulücken keine Grundstücke mehr zur Verfügung. Das will der Gemeinderat ändern. Dabei fiel die Wahl auf die Fläche zwischen B244 und „In den Morgen II“. Ebenfalls zur Auswahl gestanden hatten die Flächen östlich oder westlich der Straße In den Morgen.

Zunächst soll für das neue Gebiet ein Lärmgutachten in Auftrag gegeben werden. „Dann muss der Rat entscheiden, ob das Gebiet 30 Meter Abstand zur Straße halten oder eine Lärmschutzwand wie in Danndorf gebaut werden soll“, so Fachbereichsleiter Henning Glaser. Der Rat entschied zudem, die Straßenbeleuchtung in der Gemeinde auf LED-Technik umzurüsten. Dabei fiel die Entscheidung auf ein Leasingmodell mit zehnjähriger Laufzeit. Die erste Leasingrate von 6000 Euro soll im Haushalt 2016 bereitgestellt werden.

Der Dank des Gemeindebürgermeisters Klaus Wenzel galt auch in diesem Jahr allen Mitbürgern, die sich das Jahr über auf viele Arten für den Ort eingesetzt hatten. Sie erhielten ein kleines Präsent und versprachen, sich auch weiterhin ehrenamtlich einzubringen.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang