Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Gemeinde wächst: Immer mehr Baugebiete

Lehre Gemeinde wächst: Immer mehr Baugebiete

Lehre. In der Gemeinde Lehre wird ein Baugebiet nach dem nächsten neu erschlossen. Alle Ortschaften sind in den letzten Jahren gewachsen.

Voriger Artikel
Hunderte Einwohner begrüßen Zimmermann
Nächster Artikel
Starkregen: 14 Einsätze für die Feuerwehren

Flechtorf: Das Baugebiet „Vorderer Westerberg“ verfügt über 33 Bauplätze.

Quelle: Manfred Hensel

„Grundsätzlich gilt, dass alle Bauplätze veräußert sind“, sagt Uljana Klein, Sprecherin der Gemeinde Lehre. Lediglich in Groß Brunsrode, wo die dritte Erweiterung des Baugebiets „Bockshornberg“ geplant ist, lief der Verkauf der etwa 25 Bauplätze zuletzt noch. „Voraussichtlich kann mit dem B-Plan-Verfahren Ende dieses Jahres begonnen werden“, erläutert Klein. Mit der Erschließung ist im Frühling 2017 zu rechnen.

Hier ein Überblick:

Beienrode: In Beienrode entsteht das Baugebiet „Am Grasstieg Süd“ an der Glentorfer Straße. Aktuell wird das Baufeld freigemacht, der Baubeginn ist für September vorgesehen. Geplant sind hier 33 Häuser.

Essenrode: Das Baugebiet „Essenrode West“ zwischen Gartenweg und Wedesbütteler Straße wurde im Sommer 2014 erschlossen, es verfügt über 32 Bauplätze. Der Endausbau ist für 2016 geplant.

Flechtorf: In Flechtorf wird gleich an zwei Stellen gebaut: Das Baugebiet „Vorderer Westerberg“ in Richtung Beienrode verfügt über 33 Bauplätze und wird seit November 2014 erschlossen. Der Endausbau ist zwischen Herbst 2016 und Frühjahr 2017 geplant.

Das Baugebiet „Vor dem Wienhope“ gegenüber der Grundschule ist da schon etwas weiter: Die 34 Bauplätze sind fast alle bebaut, der Endausbau ist für Herbst 2015 geplant. Die Fertigstellung soll bis Anfang November erfolgen – inklusive der Errichtung eines Spielplatzes

Lehre: Auch in Lehre gibt es gleich zwei Baugebiete. „Teichtal Süd“ am Ende der Birkenfeldstraße verfügt über 19 Bauplätze. Der Endausbau wird noch in diesem Jahr beginnen. Das Baugebiet „Boimstorfer Straße Süd“ ist mit 52 Bauplätzen deutlich größer. Hier läuft der Endausbau bereits, nur die Laternen müssen noch fertig installiert, Baumbepflanzungen vorgenommen und ein neuer Spielplatz errichtet werden. „Es ist geplant, dass im Herbst 2015 alles erledigt ist“, so Klein.

Wendhausen: Auch beim Baugebiet „Oheweg Ost“ am Ortseingang in Wendhausen geht es gut voran. Aktuell wird das Baufeld für die 36 Bauplätze frei gemacht. Ab Anfang September könnten die ersten Bauten entstehen.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg