Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Gelungene Premiere: Weinfest lockte viele Besucher an

Groß Brunsrode Gelungene Premiere: Weinfest lockte viele Besucher an

Groß Brunsrode . Zum ersten Mal fand jetzt ein Weinfest in Groß Brunsrode statt. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr stellte ein vielfältiges Angebot an Weinen und Speisen vor dem Feuerwehrhaus zusammen. Auch für Musik war gesorgt. Zahlreiche Besucher kamen.

Voriger Artikel
Rümmer: Schützen küren Majestäten
Nächster Artikel
Schnelles Internet für sieben Orte

Weinfest in Groß Brunsrode: Der Förderverein der Feuerwehr hatte eingeladen, der Gemischte Chor sorgte für Musik.

Quelle: Westphal

Die Idee für das Fest hatte die Radsportgruppe der Feuerwehr, die auf ihrer Bodensee-Reise ein großes Weinfest besuchte. „Danach war uns einfach klar, dass wir auch ein Weinfest in Groß Brunsrode brauchen“, so Frank von Nordheim, erster Vorsitzender des Fördervereins.

Insgesamt drei Winzer stellten ihre Weinsorten vor. Neben Rot- und Weißweinen hatten sie auch Roséweine, Weinschorlen und mehrere Proseccosorten im Gepäck. Von Nordheim über die Weinauswahl: „Wir haben darauf geachtet, dass die Weine aus verschiedenen Regionen Deutschlands kommen. Unseren Gästen wollten wir ein möglichst breites Geschmacksspektrum präsentieren.“

Dies gelang auch: Dutzende Besucher versammelten sich am Abend um die Weinstände. Bereits die Kaffeetafel am Nachmittag lockte viele Gäste zum Weinfest. „Die Kuchen haben fantastisch geschmeckt,“ freute sich Besucherin Brigitte Henning. Auch die Speisen, darunter Saumagen und Flammkuchen, wurden gut angenommen.

Für musikalische Unterhaltung sorgte der Gemischte Chor aus Groß Brunsrode, der vor allem mit Weinliedern wie „Ein Gläschen gefüllt“ oder „Beim Wein“ beim Publikum punktete. Auch die Feuerwehr-Kapelle Essenrode wusste zu überzeugen.

klm

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang