Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Garage in Flechtorf stand in Flammen
Wolfsburg Velpke/Lehre Garage in Flechtorf stand in Flammen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:28 27.10.2016
Quelle: Archiv
Anzeige
Flechtorf

Alarmiert wurde die Feuerwehr gegen 21.55 Uhr: Garagenbrand mit Fahrzeug. „Bei unserem Eintreffen brannte die Garage in voller Ausdehnung“, erklärte die Flechtorfer Feuerwehr. Die Flammen hätten rund zwei Meter hoch aus dem eingestürzten Garagentor und aus dem Garagendach geschlagen und drohten auf den Dachstuhl des angrenzenden Wohnhauses überzuspringen.

Den Feuerwehrleuten gelang es, die Flammen vom Dachstuhl fernzuhalten. Unter Atemschutz gingen sie in die brennende Garage und räumten sie komplett aus, um Brand- und Glutnester abzulöschen. „Auch ein Teil des Daches sowie des Zwischenraumes musste geöffnet werden, um an alle Brandnester zu gelangen“, so die Feuerwehr. Denn: Das Feuer war in den Zwischenraum von den Klinkern zum Mauerwerk sowie unter den Dachstuhl gelangt. Die Feuerwehrleute setzten Wärmebildkameras und Drehleiter ein.

Nach rund fünf Stunden war der Einsatz beendet. Im Einsatz waren die Feuerwehren Flechtorf, Beienrode, Essenrode, Groß und Klein Brunsrode und Lehre, der Fachzug Gafehrgut/Sonderaufgaben sowie Malteser aus Königslutter. Laut Polizei ist die Brandursache unklar. Das Auto in der Garage sei demoliert worden.

Samtgemeinde Velpke. An den Grundschulen in Bahrdorf und Danndorf stehen im kommenden Jahr umfangreiche Sanierungen an. Der Schulausschuss der Samtgemeinde Velpke entschied am Dienstagabend, die dafür notwendigen Gelder in den Haushalt 2017 einzuplanen.

29.10.2016

Flechtorf. Schon seit einer Woche ist die Zufahrt Richtung Flechtorf dicht: Grund sind Arbeiten an der K33 von der Ampel an der Einmündung aus Richtung Heinenkamp bis zur Schule (WAZ berichtete). Die Fahrbahndecke wird erneuert und die Strecke bleibt daher voraussichtlich bis zum 11. November gesperrt.

28.10.2016

Wendhausen. Sie sind da, wenn andere Hilfe brauchen. Die 36 Frauen und Männer aus der Feuerwehr Wendhausen haben es bei ihren Einsätzen häufig mit Verkehrsunfällen zu tun. Das hat vor allem mit der Nähe zu den Autobahnen 2 und 39 zu tun...

24.10.2016
Anzeige