Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Ganztagsbetreuungstartet nach Ferien
Wolfsburg Velpke/Lehre Ganztagsbetreuungstartet nach Ferien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 31.07.2014
Ganztagsbetreuung: Michael Kaune, Rüdiger Fricke, Thomas Rudolph, Jörn Scherbanowitz und Hans Werner Schlichting (v.l.). Quelle: Foto: Imke Schulze
Anzeige

Dies verkündete jetzt Samtgemeindebürgermeister Hans Werner Schlichting: „Danndorf wollen wir aber nicht liegenlassen. Wir haben das Schuljahr 2015/16 im Auge, müssen uns aber noch Gedanken über Raum für eine Mensa machen.“ Erster Samtgemeinderat Rüdiger Fricke fügte hinzu: „Wir werden Räume bauen oder mieten müssen.“

In Bahrdorf wurde ein Klassenraum zur Mensa umfunktioniert. Erst im Oktober fiel die Entscheidung, dass Bahrdorf Ganztagsschule werden sollte. Dank des Engagements von Lehrer Jörn Scherbanowitz und der Pädagogin Heide Müller konnte trotz der Kürze der Zeit ein fertiges Konzept erarbeitet werden. „Wir kooperieren mit der Kreisvolkshochschule und planen auch eine Kooperation mit dem TSV im Bereich Handball“, erklärt Scherbanowitz.

Michael Kaune, Schulleiter in Groß Twülpstedt, bedauert, dass seine Schule bisher keine örtlichen Vereine zur Kooperation gefunden hat. „Es wäre doch eigentlich eine gute Möglichkeit, Nachwuchs für die Vereinsarbeit zu begeistern“, findet er.

Die Samtgemeinde muss in Bahrdorf drei und in Groß Tülpstedt vier zusätzliche Fachkräfte für insgesamt 260.000 Euro finanzieren. Schlichting: „Der gesamte Rat sieht dies aber als notwendige Investition in die Zukunft unserer Grundschulen.“

Die Hortgruppen in den Kitas in Groß Twülpstedt, Velpke und Bahrdorf lösen sich somit zum kommenden Schuljahr auf. Es gibt weiterhin eine Ferienbetreuung, ausschließlich in Groß Twülsptedt.

iks

Wendhausen. Es war das letzte Fest, zu dem die Grundschule am Mühlenberg in Wendhausen am Samstag eingeladen hatte. Mit Ende des Schuljahres schließt der Standort, die Schüler müssen nach Lehre und Essenrode ausweichen. Doch neben reichlich Wehmut herrschte auch Fröhlichkeit.

27.07.2014

Lehre. Sein 50-jähriges Bestehen feierte der Flötenchor Lehre am Samstag mit einem Festgottesdienst in der Kirche Zum Heiligen Kreuz. Neben viel Musik gab es auch lobende Worte - und zum Abschluss sogar stehende Ovationen für die Musiker.

30.07.2014

Lehre. Die Gemeinde Lehre soll ihre Eigenständigkeit behalten. Dieses klare Statement im Rahmen der Fusionsdebatten gab der Gemeinderat in Groß Brunsrode ab - einstimmig.

25.07.2014
Anzeige