Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Fußball und Karate: Sportwoche in Danndorf
Wolfsburg Velpke/Lehre Fußball und Karate: Sportwoche in Danndorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 27.07.2017
Nicht nur König Fußball steht im Vordergrund: Bei der Sportwoche des TSV Danndorf präsentieren sich auch die Karateka und die Turner des Vereins.  Quelle: Foto: Boris Baschin
Anzeige
Danndorf

Den ersten Spieltag organisierte Normann Leise. Die weiteren beiden Turniere und die Werbespiele liegen in der Verantwortung von Bernd Pirchann. Am Montag wurde der „Familie-Gatys-Pokal“ ausgespielt. Am Dienstag stehen die Spiele um den „Ewald Borgfeld Pokal“ an. Am Mittwoch folgt ein Werbespiel der Danndorfer Altsenioren unter Trainer Hartmut Bongartz gegen den WSV Wendschott. Ebenfalls in den Abendstunden tritt die Jazz-Dance-Gruppe des TSV auf. Zum aktuellen Motto „TSV Danndorf – eine Familie“ freut sich Jürgen Beinlich: „Gerade in so einer Woche zeigt sich, dass die TSV-Familie zusammensteht und aktiv ganze Programmabschnitte im Waldstadion begleitet. Ohne das Engagement Vieler, wäre eine solche Woche nicht zu schultern“. Zu den verlässlichen Mitstreitern zählt auch das TSV-Küchenteam mit Carmen Beinlich, Cordula Scharf, Kerstin Gregor, Claudia Peckmann, Katrin Faust und Kerstin Jung.

Zum Abschluss der Sportwoche gibt es ein Freundschaftsspiel der Fußballer 1. Herren TSV Danndorf gegen den TSV Barwedel.

Von Redaktion

Velpke/Lehre Arbeiten in Flechtorf enden am Samstag - Freie Fahrt auf der A 39

Die Anschlussstelle Flechtorf in südlicher Fahrtrichtung auf der A39 soll ab Samstagfrüh wieder befahrbar sein. Arbeiten dort enden ebenso wie im weiteren Verlauf auf der Autobahn selbst.

21.07.2017
Velpke/Lehre Golf-Fahrerin gesucht - Unfall mit Radfahrer

Die Polizei in Lehre sucht eine Unfallbeteiligte zu einem Verkehrsunfall, der sich bereits am Mittwochmorgen um 10.00 Uhr auf der Straße „Alte Braunschweiger Straße“ ereignete. Sie entfernte sich vom Unfallort ohne ihre Personalien zu hinterlassen.

21.07.2017

Der Weg auf den deutschen Arbeitsmarkt ist gerade für Flüchtlinge nicht leicht. Dass ein Einstieg als Azubi mit Unterstützung möglich ist,, zeigt eine eindrucksvolle Zwischenbilanz des Vereins Willkommen in Lehre.

23.07.2017
Anzeige