Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Fuß vom Gas: Ortsrat Lehre hat Messgerät finanziert
Wolfsburg Velpke/Lehre Fuß vom Gas: Ortsrat Lehre hat Messgerät finanziert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 10.10.2018
Neue Messtafel: Der Ortsrat Lehre nahm das aus eigenen Mitteln angeschaffte Gerät am Dienstag in Betrieb. Quelle: Jörn Graue
Lehre

Die hohe Belastung durch Durchgangsverkehr ist seit langer Zeit ein großes Thema in der Ortschaft. „Das Gerät misst auch, wie viele Fahrzeuge durch den Ort fahren“, erläuterte Ortsbürgermeister Heinrich Köther (CDU). Er zeigte sich überzeugt, dass Autofahrer durch das Vorhandensein des Gerätes den Fuß vom Gas nehmen würden. Das Gremium erhofft sich von der regelmäßigen Auswertung der registrierten Fahrzeugbewegungen, die der Gemeinde Lehre obliegt, Aufschlüsse über die Verkehrsströme auf den einzelnen Straßen.

Heike Meyerhof (Grüne) erinnerte an die Idee, den Bereich rund um den Aldi-Parkplatz am Ortsausgang in Richtung Wendhausen beispielsweise durch einen Kreisel umzugestalten. Das würde gerade das Linksabbiegen erleichtern.

Messungen erlauben auch Schlussfolgerungen über Busnutzung

Die Ortsratsmitglieder waren sich einig darin, dass die von dem Messgerät gelieferten Zahlen ab Dezember auch Schlussfolgerungen darüber zulassen, in welchem Umfang die neue Buslinie 388 genutzt wird. Diese schafft für die Menschen aus mehreren Ortsteilen der Gemeinde eine Verbindung zur Regiobus-Linie 230, die am Rathaus in Lehre abfährt (WAZ berichtete).

Berliner Straße in Lehre: „Auf jedem Meter gab es schon einen Unfall“

Bernd Krüger (SPD) verwies auf die Begleiterscheinungen der hohen Fahrzeugdichte auf der Berliner Straße: „Nahezu auf jedem Meter gab es hier schon einen Unfall.“ Hartwig Möllenberg (FDP) erinnerte an Pläne für den Neubau einer Umgehungsstraße für Lehre vor 40 Jahren. Anstatt diese umzusetzen, hätte man sich damals allerdings für den Bau der A 39 ausgesprochen.

Von Jörn Graue

Die Anstecknadel an ihrem Dienstanzug kommt nicht von ungefähr: Für die Jugendflamme legte sich der Feuerwehrnachwuchs aus der Samtgemeinde Velpke jetzt in Papenrode ziemlich ins Zeug.

09.10.2018

Schreckmoment am Samstagmorgen in Essenrode: Bei Gartenarbeiten wurde eine Gasanschlussleitung beschädigt. Die Feuerwehr rückte aus und legte das Leck frei, der Gasversorger reparierte die Leitung. Zum Glück wurde niemand verletzt.

06.10.2018

Marion Bohn ist neue Ortsheimatpflegerin in Grafhorst. Die langjährige Pastorin folgt damit auf Heinz-Günter Faber, der die Aufgabe über zehn Jahre wahrgenommen hat und sich jetzt zurückzieht.

05.10.2018