Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Führungswechsel: Dirk Gebauer ist Ortsbrandmeister
Wolfsburg Velpke/Lehre Führungswechsel: Dirk Gebauer ist Ortsbrandmeister
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:24 23.05.2015
Schlüsselübergabe: Nach 31 Jahren als Essehofs Ortsbrandmeister gab Hans-Heinrich Rautmann (r.) das Amt an Dirk Gebauer weiter.
Anzeige

Damit ist der bisherige stellvertretende Ortsbrandmeister in die Spitzenposition aufgerückt, sein neuer Stellvertreter ist Stephan Meier (WAZ berichtete).

„Im Namen der Gemeinde Lehre gilt mein Dank Herrn Rautmann für das langjährige ehrenamtliche Engagement“, erklärte Gemeindebürgermeister Klaus Westphal. Dass sich Rautmann über 30 Jahre lang ehrenamtlich für die Ortsfeuerwehr eingesetzt habe, sei eine ganz große Besonderheit.

Wie viele Einsätze Hans-Heinrich Rautmann in seiner sehr langen Amtszeit verantwortet hat, ist heute nicht mehr nachvollziehbar. „Auf jeden Fall waren es sehr viele Einsätze unterschiedlichster Art“, betont Westphal.

Auch innerhalb der Feuerwehr habe sich in dieser Zeit einiges getan: Von der Fahnenweihe bis hin zur Errichtung eines neuen Feuerwehrgerätehauses gab es viele Höhepunkte. „Dabei war mir die Kameradschaft immer besonders wichtig“, so Hans-Heinrich Rautmann.

Die Feuerwehr in Essehof hat aktuell 26 Aktive, darüber hinaus engagieren sich sechs Kinder und Jugendliche in der Jugendwehr des Dorfes.

Groß Twülpstedt. Die Gemeinde Groß Twülpstedt prüft den Verkauf von Immobilien, um damit die Erweiterung der Kindertagesstätte Pusteblume zu finanzieren. Für die SPD-Vertreter im Haushaltsausschuss war dies der Grund, um in der Sitzung am Montagabend dem ersten Nachtragshaushalt nicht zuzustimmen. Die Mehrheit des Gremiums stimmte jedoch für den Entwurf.

19.05.2015

Lehre. Der DRK-Ortsverein Lehre lud jetzt zur Mitgliederversammlung ins Feuerwehrgerätehaus ein.

22.05.2015

Velpke. Nicht nur pietätlos, sondern eklig: Unbekannte stehlen nicht nur Blumenschalen und Pflastersteine vom Velpker Friedhof und entsorgen hier privaten Müll, sie entleeren sogar ihren Darm direkt vor der Friedhofskapelle.

18.05.2015
Anzeige