Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Führerloser Opel zerstört Scheibe

Lehre Führerloser Opel zerstört Scheibe

Lehre. Zu einem Unfall ohne Fahrer kam es am Dienstagvormittag auf dem Edeka-Parkplatz in Lehre. Ein führerloser Opel zerstörte gegen 9.40 Uhr eine Schaufenster-Scheibe des Marktes.

Voriger Artikel
Hoch hinaus ging‘s für die Gäste der Feuerwehr
Nächster Artikel
Kinder zeigen ihre Kunstwerke

Bei Edeka in Lehre: Ein führerloses Fahrzeug zerstörte eine der Schaufenster-Scheiben des Marktes.

Quelle: Foto: Hensel

Es war eine Verkettung unglücklicher Umstände: Ein 60-jähriger Polo-Fahrer übersah beim Ausparken den Opel eines 71-Jährigen - es kam zu einem kleinen Unfall. Der hatte allerdings größere Folgen: Denn um sich den Schaden ansehen zu können, stiegen beide Fahrer aus.

Dabei versäumte es der 71-Jährige allerdings, den Motor seines Autos abzustellen - oder zumindest den Automatikwahlhebel in die entsprechende Stellung zum Parken zu stellen. Und so passierte es: Der Opel machte sich selbstständig, stieß erst gegen einen Blumenaufsteller und anschließend in die Glasscheibe des Supermarktes.

„Der Schaden wird auf rund 5000 Euro geschätzt“, so Polizeisprecher Klaus-Dieter Stolzenburg.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Heißhunger auf schnörkellose Hausmannskost stillt in Wolfsburg seit dem 10. Januar 2017 das Restaurant „Unter den Eichen“ in der gleichnamigen Straße am Steimker Berg. Dabei isst - und genießt - das Auge mit. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr