Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Frühlingsmarkt in Essenrode: 150 Gäste feierten

Essenrode Frühlingsmarkt in Essenrode: 150 Gäste feierten

Essenrode. Es ist inzwischen eine schöne Tradition in Essenrode: Rund 150 Gäste strömten am Samstag zum Frühlingsmarkt auf dem Dorfplatz, zu dem der Bürgerverein eingeladen hatte. Auch das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite.

Voriger Artikel
Wettkämpfe der Schützen
Nächster Artikel
Neuer Verband: Reggio-Pädagogik

Frühlingsmarkt: Auf dem Dorfplatz gab es neben mehreren Ständen auch Musik - unter anderem von Klaus Tiltmann.

Quelle: Photowerk (bs)

Nachdem der Verein bereits am Vormittag den Maibaum aufgestellt hatte, konnte die Feier am Nachmittag bei schönstem Sonnenschein beginnen: An mehreren Ständen gab es Leckereien wie Fisch- und Kartoffelgerichte, der Förderverein Fußball sorgte für Gegrilltes, der Förderverein der Grundschule für Kaffee und Kuchen. „Und sogar das Wetter spielt mit“, freute sich Helmut Schneider vom Bürgerverein. „Eine echte Attraktion für Kinder ist diesmal die Wurfmaschine“, ergänzte Vorstandskollege Hartmut Discher. Hier wurden die Kinder beim Zielwerfen direkt mit einer Süßigkeit belohnt. Außerdem stand eine Hüpfburg bereit.

Die älteren Besucher freuten sich vor allem über die Musik: Für die sorgten Drehorgelspieler Klaus Tiltmann und die Feuerwehrkapelle mit 15 aktiven Musikern - und das, obwohl ihr zuletzt aus Mitgliedermangel die Auflösung gedroht hatte.

„Die Feste des Bürgervereins sind immer toll - hier trifft sich Jung und Alt und auch die Kinder kommen auf ihre Kosten“, lobte Stefan Vollheide. Als Nächstes steht im Bürgerverein aber erst mal wieder Arbeit an: Die Zäune an öffentlichen Flächen im Ort sollen gestrichen werden.

kau

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr