Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Velpke/Lehre Freiwillige Feuerwehr Flechtorf blickt auf das einsatzreichste Jahr zurück
Wolfsburg Velpke/Lehre Freiwillige Feuerwehr Flechtorf blickt auf das einsatzreichste Jahr zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:50 11.03.2014
Feuerwehr Flechtorf: Ehrungen und Beförderungen standen an.
Anzeige

Insgesamt gab es 55 Einsätze, darunter 19 Brände, 26 Technische Hilfeleistungen und acht Brandsicherheitswachdienste. Besonders hob Madsack die Hochwassereinsätze in der Gemeinde und in Magdeburg hervor, wo sechs Flechtorfer fünf Tage lang im Einsatz waren.

Aktuell hat die Flechtorfer Wehr 30 Aktive und 25 Mitglieder in der Jugendfeuerwehr. „Damit ist unsere Jugendfeuerwehr wieder einmal die größte im Landkreis“, freut sich Madsack.

Auch die Erweiterung des Feuerwehrhauses war Thema: Im vergangenen Jahr wurde der Rohbau für den neuen Sanitärbereich und eine neue Fahrzeughalle erstellt sowie das Dach erneuert. Es folgen der Umbau des Sozialtraktes und die Herstellung der Außenflächen.

Ehrungen und Beförderungen: Vize-Gemeindebrandmeister Stefan Vollheide dankte Wilhelm Berggreen für seine Verdienste in der Fahrschulausbildung, der Brandschutzabschnittsleiter Nord, Andreas Thomas, ehrte Helmut Bauwe, Heinz Beddig, Reiner Hörnicke, Werner Kornstädt sowie Reinhard Lehmann für 50-jährige Mitgliedschaft. Reiner Hörnicke und Hans-Hermann Krull wurden zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Aus der Jugendfeuerwehr wurden Jonas Rosemeyer und Marc Müller in den aktiven Feuerwehrdienst übernommen, Matthias Weiß und Colin Nossing sind jetzt Oberfeuerwehrmänner, Jenny Krull Erste Hauptfeuerwehrfrau.

Groß Twülpstedt. Die Gemeinde Groß Twülpstedt will künftig auf ihr Hortangebot verzichten. Dafür soll das Ganztagsschulangebot weiter ausgebaut werden.

14.03.2014

Bahrdorf. Die Domänenfete ist aus Bahrdorf kaum noch wegzudenken. Das Beste: Auch Spenden kommen bei der privaten Feier reichlich zusammen. Stolze 1177,78 Euro konnten die Gastgeber, das sogenannte Katastrophen-Kommando, jetzt an den Förderverein der Grundschule überreichen.

10.03.2014

Flechtorf. Seit Sonntagabend steht fest: Die Kirchengemeinden Flechtorf und Beienrode bekommen einen neuen Pfarrer. Siegfried H. Neumeier wechselt am 1. Juli von Parsau in die Gemeinde Lehre.

13.03.2014
Anzeige