Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Freie Nutzung von Räumen in Bahrdorf

Keine Mietgebühren mehr für Vereinsmitglieder Freie Nutzung von Räumen in Bahrdorf

Der Strategieausschuss der Gemeinde Bahrdorf beschäftigt sich in seiner Sitzung am Montag, 31. Juli, mit den Nutzungsgebühren für die öffentlichen Versammlungsorte. In den sieben Räumen und Sälen der Gemeinde sollen Vereinsmitglieder künftig keine Miete mehr zahlen müssen.

Bahrdorf 52.385164 10.999731
Google Map of 52.385164,10.999731
Bahrdorf Mehr Infos
Nächster Artikel
Bäckerei-Filiale in Velpker Einkaufszentrum aufgebrochen

Alte Turnhalle in Bahrdorf: Sie soll künftig von den Vereinsmitgliedern kostenfrei genutzt werden können.
 

Quelle: Gero Gerewitz

Bahrdorf. Detlef Pilzecker (CDU), Rainer Gnass (SPD) und Karl-Heinz Schaare hatten beantragt, die Nutzungsgebühren zunächst für das Dorfgemeinschaftshaus Saalsdorf abzuschaffen, so dass Vereinsmitglieder die Räume kostenfrei nutzen können. Bislang kostete die Nutzung für großen Saal und Gemeinschaftsraum 128 Euro pro Tag. 80 Euro kostete bislang die Nutzung der Turnhalle Bahrdorf, 48 bis 63 Euro die Nutzung der übrigen Räume in der Gemeinde: DGH Rickensdorf, Schützenheim Rickensdorf, Mackendorf, Bahrdorf, Sporheim Bahrdorf.

In den sieben Einrichtungen gab es in den vergangenen Jahren durchschnittlich etwas mehr als 40 Veranstaltungen, was der Gemeinde Einnahmen von um die 3000 Euro brachte.

Die Verwaltung möchte nun nicht nur das DGH Saalsdorf berücksichtigen, sondern gleich alle sieben Einrichtungen der Gemeinde: Sie sollen von Vereinsmitgliedern künftig kostenfrei genutzt werden können. „Das betrifft auch Privatveranstaltungen von den Vereinsmitgliedern“, weiß Bürgermeister Hans-Hubertus Broistedt. Bevor über den Antrag entschieden wird, wünscht er sich aber noch eine Abfrage bei allen Vereinsvorsitzenden.

Von Monika Kröger

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Velpke/Lehre